Zum Inhalt springen

Lohengrin kommt nicht

28. Oktober 2014

Ach, wie schön wäre es, wenn der edle Recke auf dem Schwan angeglitten käme, die Bösen besiegte und mit edlem Gemüt die Herrschaft über unser Land übernähme.

Aber er kommt nicht und Friedrich Barbarossa scheint den Kyffhäuser auch nicht verlassen zu wollen.

Stattdessen rücken einige Fußballrowdys aus und demonstrieren gegen den Salafismus und die Islamisierung. Der Beginn einer breiten Volksbewegung?

Zugegeben, beim Vergleich mit Lohengrin sehen die Hooligans mehr als schlecht aus. „Nee, mit denen will ich mich nicht gemein machen“ denken viele.

Soll sich daher das edle deutsche Gemüt das nächste Pfeifchen stopfen und mit Kopfschütteln über diese Rowdys in den Ohrensessel setzen?

„Die Welt ist schlecht, ich halte mich daraus.“

Deutsche Innerlichkeit.

Biedermeier pur.

Oder sich doch auf diese zweifelhafte Allianz einlassen?

Für mich ist eines klar: Bevor der deutsche Michel aufwacht, haben Briten und Franzosen ihre Länder schon von der korrupten Elite, von der EU-Diktatur, vom Islamismus befreit.

Der Deutsche sitzt im Ohrensessel und wartet ab. Und wehe, bei der Veränderung in diesen Ländern wird irgendein Unrecht geschehen. Dann wird der Lehnstuhl verlassen und es wird lautstark protestiert. Zwar teile man die Ziele der Erneuerer, aber so nicht!

Gott, war der Protest anstrengend, am besten man setzt sich wieder in den Lehnstuhl und macht gemütlich ein Nickerchen.

2 Kommentare leave one →
  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG permalink
    28. Oktober 2014 17:11

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

  2. Karl Eduard permalink
    28. Oktober 2014 20:59

    Als hätten Engländer und Franzosen sich jemals von etwas befreit. Na gut, die Franzosen hatten die heilige Johanna. Aber dann liess es stark nach. Wird der Aufbruch des Husarenregiments Schill Deutschland von napoleonischen Joche befreien? Wer weiß.

    Der Unterschied zu damals ist, daß jedem bewußt war, daß Fremdherrschaft besteht. Allerdings konnte man auch unter der Geschäfte machen. Heute hingegen ist mein Freund Ausländer und der Islam wird von den Islamisten lediglich mißbraucht.

Schreibe eine Antwort zu Karl Eduard Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: