Skip to content

Hüte dich vor dem Psychopathen

19. Februar 2015

Quelle: RA Lutz Schaefer; Hüte dich vor dem Psychopathen, mein Sohn …

One Comment leave one →
  1. ZustandsForscher permalink
    19. Februar 2015 17:38

    Sehr guter Denkanstoß, danke sehr vielmals, Onkel Peter !!!

    Trotzdem sei das nun Folgende dringend dazu angemerkt. Ich persönlich bin nämlich längst der Ansicht, dass es sehr gefährlich, weil in die Irre / ins Leere leitend, werden kann, [und in der Vergangenheit es (damit meine ich natürlich immer die Vergangenheit innerhalb meines eigen Zeitfensters) erwiesenermaßen und bestätigend oft akut gefährlich gewesen ist], das Tun und Lassen von Einzelnen Individuen oder Gruppierungen, auf irgend welche scheinbar ausgemachten Krankheiten und / oder genetischer Defekte bzw. Defizite reduzieren zu wolllen, ohne jedoch bestreiten zu wollen, dass es psychische und physische Krankheiten überhaupt gibt.

    Es ist natürlich ein äußerst gemütlicher und auch oft gegangener Weg, alles auf sogenannte Krankheitsbilder herunter brechen zu wollen – zugegeben; gleichzeitig jedoch versperrt eine derart gemütliche Herangehensweise im Hinblick auftretender Ereignisse, ungeahnt die Sicht auf das, was meist permanent hinter solchen Phänomenen / Ereignissen steckt; und das scheint mir, trotz der Verlockung, es als Krankheit klassifizieren zu wollen, alles andere zu sein, als bloße Psychopathie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: