Skip to content

Merkels Freunde bei der Arbeit

1. März 2015

Dem auf dem Bauch liegenden Gefangenen wird ein Kochtopf über den Kopf
gelegt und mit dem Fuß darauf getreten. Das bewirkt dass dadurch das
Genick des Mannes gebrochen wird.

Der Täter handelt dabei offenbar mit großer Routine!

Dass ukrainische Kommentatoren des Originalvideos durchaus begriffen
was dort vor sich ging zeigen folgende Videokommentare:

pharnace1:
Mit dem Topf ist heftig, den Rand an den Halswirbel legen und mit dem Bein draufkicken. wozu so anspruchsvoll?

Neosoprim.Ua:
Ruhm der Ukraine!!! Tod den Sklaven!! ( anm. als Sklaven werden oft Ostukrainer bezeichnet, weil diese als primitive Arbeiter gelten, siehe Statistiken der Ukraine)→

Poltavsko Ua:
Terrorist mit dem Topf auf dem Kopf. Geschieht ihm recht.

Tiger IV:
Ihr seid Klasse Jungs. Ziegenfressen-Kreaturen zusammengebunden.
Hättet eine Granate in den Keller werfen sollen

One Comment leave one →
  1. feld89 permalink
    1. März 2015 23:23

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: