Skip to content

Englisch ist bloß ein degenerierter deutscher Dialekt

30. März 2015

3 Kommentare leave one →
  1. Arkturus permalink
    30. März 2015 10:07

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  2. 30. März 2015 10:33

    Haisenko: die Panik der USA vor der deutsch-russischen Freundschaft


  3. ZustandsForscher permalink
    30. März 2015 18:07

    Volle Zustimmung, Onkel Peter ! Während sich unsere Deutsche Sprache vorteilhaft weiterentwickelte, blieb die Englische Sprache bis zum heutigen Tage auf dem Niveau des späten 18. Jahrhunderts bzw. frühes 19. Jahrhundert stecken. Dementsprechend Rückständig, Fehlerhaft und Kleinkariert ist auch das Denken der Englisch sprechenden Gesellschaft, vor allem trifft das bei Jenen zu, welche NUR die Englische Spreche sprechen lernten, da Sprechen, Gott sei gedankt, unmittelbar und immer zusammenhängt mit dem Denken und umgekehrt. Deswegen auch der immense und nie enden wollende Erfinderreichtum der Deutschen

    zu Goethes Zeiten, in etwa, gabs noch Wendungen, wo man noch nachvollziehen konnte, dass das Englische dem Deutschen sehr ähnlich war – in längst vergang’nen Tagen 😦

    Wenigstens ein Beispiel dazu fallt mir aus dem Stegreif ein: .

    It makes me laugh – Es macht mich lachen

    usw.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: