Skip to content

Merkel kuscht!

10. Mai 2015

Überlegen wir einmal: Woher mögen die Enthüllungen über die NSA und den BND kommen? Vielleicht von einem mit der NSA konkurrierenden VS-Geheimdienst? Um die NSA schlecht zu machen. Über Bande gespielt auf Merkels Kosten.

Oder es kommt von der VS-Regierung selber, als Schlag unter die Gürtellinie von Merkel. Bestrafung für Unbotmäßigkeiten in Sachen Rußland.

.

Prompt taucht jetzt auch noch der E-Mail-Verkehr zwischen den Herren und den Kechten auf. Aus der VS-Administration? Dem Volke erzählt die Regierung, sie verhandele auf gleicher Augenhöhe über eine Beendigung der Spionage, in den E-Mails werden die Berliner Bittsteller von der VS-Seite unwirsch abgefertigt. Vasallen eben.

.

Das Ganze ermittelt vom „Rechercheteam“, geleitet von Georg Mascolo von der „Atlantikbrücke“. Der würde vermutlich nichts veröffentlichen gegen den Willen seiner Vorbeter.

.

Wie soll Merkel das deuten?

.

Und es kommt noch schöner: Vor wenigen Tagen bricht ein gewisser Erzengel ein ungeschriebenes Gesetz und plaudert Einzelheiten aus einem vertraulichen Gespräch mit Merkel aus: „Zweimal habe sie ihm nach den jüngsten Berichten versichert, dass es „über den bekannten Fall EADS“ hinaus keine Hinweise auf Wirtschaftsspionage gebe.“

Jetzt können 2 Sachen passieren: Alles bleibt ruhig, gut für Merkel. Oder es kommt was raus. Dann steht sie als Lügnerin dar oder als Führerin, die ihren Laden nicht im Griff hat.

.

Eine Woche später – welch ein Zufall – kommt was raus, die Indiskretion wird prompt geliefert: Nun heißt es, die NSA habe auch Siemens ausgehorcht. Quelle: Die VS-hörige „Bild“.

.

Drehbuch? Oder alles nur Phantasien des Herrn Rabenstein? Vielleicht.

.

Aber der heutige Tag hat mich endgültig stutzig gemacht: Ohne jeden Anlaß düpiert Merkel heute bei der Pressekonferenz nach der Kranzniederlegung in Moskau die Russen und nennt die Eingliederung der Krim eine „verbrecherische und völkerrechtswidrige Annexion“.

.

Wer läßt sich schon gerne vor der Weltöffentlichkeit von seinem Gast indirekt als Verbrecher bezeichnen? Einen solchen Affront werden die Russen sich merken. Und uns den Heimzahlen! Ich kann das nur als Kotau vor Washington werten, spontan ist ihr das garantiert nicht rausgerutscht.

.

Ich kann es nur schäbig nennen, wenn man, nur um das eigene Pöstchen zu retten, seinem Land so schadet wie sie. Aber, wie gesagt, das ist alles nur Spekulation.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: