Skip to content

Hilfe, die Russen hätten fast den Schlagerwettbewerb gewonnen!

24. Mai 2015

Die FAZ berichtet vom Drama: Den …Fans des Eurovision Song Contest …war der Schreck gehörig in die Glieder gefahren. 20 von 40 Ländern hatten ihre Stimmen schon vergeben, und Russland lag nach der Hälfte mit einigen Punkten vor Schweden und Italien.“

.

Oh. Gott! Nächstes Jahr in Moskau?

Die zahlreichen Warmblüter unter den Mitarbeitern in den Medien und bei der Pornohonoindustrie erbleichten!

Zwar kann man auch in Moskau nach der Anreise tagelang in Schwulenclubs Orgien feiern und in die Problemzonen anderer Länder eindringen. Schwulerei ist dort schließlich nicht verboten. Aber zu welchem Preis? Damit die Russen sich präsentieren können? Und vielleicht noch ein paar Gäste des Festivals durch die Maschen der Selbstzensur fallen und im Fernsehen sagen, sie fänden es ganz toll in Moskau?

Wie durch ein Wunder wandelte sich das Bild der Abstimmung schnell. FAZ „Ein paar Länder später hatte … der Schwede Måns Zelmerlöw, nicht nur schon wieder aufgeholt. Er ließ die Russin schließlich auch weit hinter sich.“

.

So ist das im neuen, totalitären Europa: Jeder Scheiß wird politisiert, sogar dieses unsäglich blöde Gesangsfestival, wo man von keinem der Sieger der letzten 25 Jahre danach jemals noch etwas gehört hat (Was ein Glück ist!).

.

Mir graut es bei nur dem Gedanken, daß Zuschauer irgendwo auf der Welt denken, daß das, was sie sehen, Europa wäre.

.

Hoffentlich hat das schreckliche Festival einige Zuseher so angeekelt, daß sie den Plan, nach Schwulinesien auszuwandern, aufgegeben haben, dann wäre die Veranstaltung wenigstens für irgend etwas gut gewesen.

.

„Wir“ haben übrigens Null-Punkte, Merkel sei Dank. Ich habe schon letztes Jahr bei Fräulein Salami nicht daran geglaubt, daß dort alles mit rechten Dingen zugeht. Aber wenn schon manipuliert wird, sollte man den größten Zahler nicht auch noch so düpieren. Nicht einmal dazu ist Merkel fähig.

Das muß man Putin lassen: Wenn er den Schwachsinn bezahlt hätte, hätte es sowas nicht gegeben..

3 Kommentare leave one →
  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG permalink
    24. Mai 2015 11:24

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Glück, Auf, meine Heimat!

  2. 27. Mai 2015 22:28

    Die Russen wollten gar nicht gewinnen, denn sie können sich an bärtige Damen nicht gewöhnen.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/05/24/esc-russland-hat-keine-lust-auf-bartige-damen/

  3. 27. Mai 2015 22:31

    Die Russen wollten gar nicht gewinnen, denn sie sind von bärtigen Damen nicht begeistert, die dann nach Moskau einfallen werden.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/05/24/esc-russland-hat-keine-lust-auf-bartige-damen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: