Skip to content

Britischer Schlendrian, das würde unsere Justiz anders machen

20. Juni 2015

Der britische Guardian meldet am 1. Juni 2015, daß in London ein Mann wegen terroristischer Aktivitäten vor Gericht stand.

Dem Mann wurde vorgeworfen, zwischen dem 31. August 2012 und 1. März 2013 an einer Waffenausbildung in einem Ausbildungslager syrischer Terrorgruppen teilgenommen zu haben.

Seine Anwälte trugen vor, daß britische Geheimdienste die gleichen syrischen Oppositionsgruppen unterstützten wie er. Und diesen Gruppierungen sogar in einer geheimen Operation Waffen und Ausrüstung geliefert hätten.

Daraufhin wurde die Anklage fallen gelassen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: