Skip to content

Gestern bei „Maischberger“

19. August 2015

Ich habe mir die erste Hälfte angeschaut. Was ist auch der Sinn von solchen Quasselrunden?

Schema ist immer das Gleiche: Schweiger und Reschke (die Gutmenschen) erzählen darüber, mit welch‘ unflätigen und beleidigenden Ausdrücken sie konfrontiert werden.

Sie verschweigen selbstverständlich, daß diese Pöbler bei den kritischen Äußerungen nur eine krasse Minderheit darstellen, daß die Meisten sehr sachlich vortragen.

Daß sie und Ihre Gesinnungsfreunde jeden, der ihre Auffassung nicht teilt, seit Monaten als „Rassist“, „Fremdenfeind“, „Nazi“ usw. beleidigen, die Idee kommt ihnen nicht.

Wer ist denn für die Vergiftung der Umgangsformen verantwortlich?

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 19. August 2015 12:20

    Ich gucke mir seit langer Zeit diese Qtaschrunden nicht mehr an. Ich ertrage es nicht. Und ich will es auch nicht ertragen. Ich will. dass das aufhört, dass diese Leute ihre große Klappe halten und sich um anständige Arbeit bemühen, zum Beispiel im Bäckerhandwerk oder auf dem Bau. Oder auswandern. Dorthin, wo der Pfeffer wächst. Und im Zuge dessen auch ganz viele traumatisierte Flüchtlinge mitnehmen. Weil ohne die Quatscher ist es ja hier gar nimmer schön in diesem Land mit den vielen Nazis… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: