Skip to content

Gabriel: 500.000 bis 600.000 Menschen bleiben dauerhaft in Deutschland

25. August 2015

Stern: „Nach Einschätzung des SPD-Chefs werden von den bis zu 800.000 Flüchtlingen, die in diesem Jahr erwartet werden, 500.000 bis 600.000 Menschen dauerhaft in Deutschland bleiben.“

2014 gab es in Deutschland insgesamt ca. 1,15 Mio. Zuzüge. (vgl. Seite 8). Bei rund 203.000 Asylanträgen 2014 kamen also außerhalb des Asylverfahrens nochmals rund 950.000 Tausend Menschen nach Deutschland.

Die von Gabriel prognostizierten 500-600 Tsd hier bleibenden Asylbewerber können ihre Familien nachholen.

Angenommen, jeder holt nur 2 Leute nach, haben wir durch die „Asylschiene“ den Zuzug von ca. 1,5 Mio. Menschen, hinzu kommen die Anderen, d.h. wir müßten uns jährlich – wenn alles so bleibt – auf ca. 2,5 Mio. Zuzüge in Deutschland gefaßt machen.

Kann der Sozialstaat das verkraften? Woher sollen die Wohnungen kommen? Bekommen wir Steuererhöhungen und Mietpreissteigerungen gleichzeitig? (Zumindest bei den Wohnungen muß man auch Wegzüge abziehen.)

Nachtrag, 30.08.15: Heute im „Presseclub“. Helmut Markwort von „Focus“ rechnet mit 3 nachziehenden Personen pro anerkannten Asylbewerber.

5 Kommentare leave one →
  1. 25. August 2015 11:08

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  2. 25. August 2015 11:34

    @Julius:

    Na Du treibst dich aber auf sonderbaren Seiten herum 😯

    „Bei uns zuhause würde man sagen, das ist Pack, was sich hier rumgetrieben hat“, sagte der SPD-Chef am Montag in der sächsischen Kleinstadt bei Dresden.

    Recht hat er: Herr Gabriel war ja in jener sächsischen Kleinstadt bei Dresden

  3. Gerd permalink
    25. August 2015 11:38

    „Woher sollen die Wohnungen kommen?“

    Gabriels Wähler müssen dann halt enger zusammen rücken. Platz ist in der kleinsten Hütte

  4. 25. August 2015 12:51

    mehr Verrat geht nicht. Erklärt auch gut die Nichtabschiebungen…

  5. 26. August 2015 23:46

    Hat dies auf kantodeaschrift rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: