Skip to content

Wolfgang Herles, ZDF, über Merkel

10. Oktober 2015

Merkels Flüchtlingspolitik ist pseudoreligiös. Der liebe Gott habe uns das Problem eben auf den Tisch gelegt. Wenn ein Kardinal so spricht, wird ihm vielleicht verminderte Zurechnungsfähigkeit attestiert. Für eine Regierungschefin darf es keinen Nachlass geben, wenn sie den Mond anjault wie eine junge Hündin.

Zur Anne Will Sendung: Ich plädiere in diesem Fall für die Wiedereinführung der Folter. Permanente Wiederholung der Sendung auf sämtlichen öffentlich-rechtlichen Kanälen. Bis jeder kapiert, was in Deutschland gerade geschaffen, beziehungsweise abgeschafft wird.

3 Kommentare leave one →
  1. 10. Oktober 2015 23:46

    Hat dies auf kantodeaschrift rebloggt.

  2. 11. Oktober 2015 00:16

    Wir müssen mit dem Rebloggen und Kommentare schreiben aufhören und AUF DIE STRASSE GEHEN. Alles andere hat keine Wirkung – nicht auf die Politiker und nicht auf die Mitmenschen, die noch im Hamsterrad hängen und sich keine Gedanken machen.

    Hier in Hamburg gibt es KEINE Demo, KEINE Pegida – GAR NICHTS.

    Wir können nicht alle nur mit der Faust in der Tasche herum sitzen.

    „Es ist Zeit, daß jetzt etwas getan wird. Derjenige allerdings, der etwas zu tun wagt, muß sich bewußt sein, daß er wohl als Verräter in die deutsche Geschichte eingehen wird. Unterläßt er jedoch die Tat, dann wäre er ein Verräter vor seinem eigenen Gewissen.“ – Claus Schenk Graf von Stauffenberg

  3. Hildesvin permalink
    12. Oktober 2015 00:01

    Hamburger? Hamburger? In this case:
    Mocht eich eiern Dräck ollähne!
    Aus „Pinocchios Abenteuer“: Schneid‘ Dir eine schöne Scheibe von Deinem Hochmut ab, schmiere Butter drauf, und friß es ganz alleine!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: