Skip to content

„Seehofer erwägt Abberufung der Minister Dobrindt, Müller und Schmidt aus Kabinett“

28. Oktober 2015

meldet Focus-Online.

Vor ein paar Tagen habe ich die Rede von Sarrazin am 08.10.2015 gehört.

Natürlich schätzt auch Sarrazin Seehofer als Opportunisten ein, wertet aber die Kritik Seehofers an Merkel der letzten 14 Tage (vor dem 08.10.) als insoweit untypisch, als daß Seehofer sich keine Rückzugsmöglichkeit einräumt.

Was zu solch einer Wetterfahne nicht paßt.

Hält er Merkel schon für verloren? Oder fürchtet er seinen eigenen Sturz, wenn nichts passiert?

3 Kommentare leave one →
  1. Hildesvin permalink
    28. Oktober 2015 19:14

    Sind wir noch in der Phase von Papen, oder schon bei von Schleicher? Das war ein Schärhärz… Galgenhumor, så till säga. Dieses Mal hat der große Sanhedrin anders beschlossen.

  2. feld89 permalink
    28. Oktober 2015 23:06

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  3. 29. Oktober 2015 04:10

    Der Seehofer ist mir am A…. lieber als Merkel und Co. im Gesicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: