Skip to content

Darum kann Merkel sich nicht um die „Flüchtlingskrise“ kümmern

25. November 2015

Merkel hat als Weltpolitikerin noch andere Baustellen zu beackern.

Beatrix von Storch, MdE (AfD) reist auf Steuerzahlers Kosten nach Chile. Und berichtet im Fratzenbuch: „Auch hier (in Chile J.R.) sieht man mit Befremden auf Merkel, die sich in chilenisch-bolivianische Grenzstreitigkeiten einmischt, statt sich um die eigenen Grenzen zu kümmern.

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. feld89 permalink
    25. November 2015 21:14

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 25. November 2015 21:27

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  3. 25. November 2015 22:09

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  4. francomacorisano permalink
    26. November 2015 00:47

    Merkels Kommentar zur chilenisch-bolivianischen Grenze ist eindeutig eine unerlaubte Einmischung in die inneren Angelegenheiten ausländischer Staaten!
    ABER wir gewöhnen uns ja gerade daran, dass Merkel sich einen Scheißdreck für Recht und Gesetz interessiert………

  5. 29. November 2015 10:27

    Guten Morgen Julius. Haben meine Fragen Dich so ins Mark getroffen, dass Du dich ihrer nur noch durch Löschen und Zensur erwehren kannst? Das ist super, denn einerseits demaskiert es natürlich Dich – andererseits, und das ist wichtiger, validiert es meine Argumente. Eine schöne Bestätigung zum Sonntag. Küsschen von Sara, um Dich ein bisschen von Deiner Angst und Deiner Wut abzulenken. Denk an was Schönes ❤

  6. Gucker permalink
    29. November 2015 11:26

    „Eine schöne Bestätigung zum Sonntag“

    Es ist schon bemerkenswert,
    daß du Sonntagsmorgens nix besseres zu tun hast, als deinen Frust bei anderen Leuten abzuladen. Andere Frauen haben da einen liebvollen Partner, der sie verwöhnt und den Tag verschönert.

    Nun ja, die arme „turkishmaid“ dagegen sitzt gefrustet am PC.
    So hat jeder seinen Platz in der Gesellschaft gefunden …

    • 29. November 2015 15:16

      Ach, ich wollte dem Julius ein bisschen Freude rüberbeamen, so als Aufmunterung während ich hier Tekkikram wegarbeite. Frustig ist das nicht, eher langweilig. Aber immerhin scheine ich in Dir jemanden gefunden zu haben, der auch seinen Sonntagmorgen am PC verbringen muss. Küsschen auch an Dich ❤ (Aber nicht zu viel Gucken, ja!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: