Skip to content

Merkel schützt lieber andererleuts Grenzen

20. Januar 2016

Elf EU-Staaten arbeiten an restriktiven Maßnahmen, um den Zustrom einzudämmen meldet der „Standard“ aus Wien.

Ziel sei es, dass der Strom der Flüchtlinge durch bessere Koordination auf der gesamten Balkanroute „entspannt“ werden soll. …Beamte aus Deutschland und Österreich sollen in Mazedonien bei Grenzkontrollen helfen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: