Skip to content

Gestern bei Maischberger…

28. Januar 2016

… war auch Ralph Stegner (SPD) als Mitglied des Tribunals, das die AfD politsch hinrichten sollte, eingeladen.

Selbst der SPD-Spezi Güllner vom Forsa-Institut kam 2010 nicht umhin, Stegner wie folgt zu beschreiben: „Der wird, mit Verlaub, von den Menschen als Kotzbrocken wahrgenommen. Wo immer er auftritt, stabilisiert er dieses Bild.“ Was sich gestern wieder einmal bestätigte.

Und, zur damaligen Landtagswahl in Schleswig-Holstein: „Jeder weiß, dass er unsympathisch wirkt und der ungeeignetste Kandidat ist, den man einem Ministerpräsidenten Carstensen entgegenstellen kann. Den Schleswig-Holsteinern kann man nur raten, ihn zu verstecken.“

Stegner ist gestern diesem Ruf wieder voll gerecht geworden. Sitzen in der Redaktion von Maischerger etwa klammheimliche AfD-Liebhaber?

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: