Skip to content

Immer daran denken: Für solche Zustände sind nicht die Einwanderer verantwortlich, sondern „deutsche“ Politiker

4. Februar 2016

CaXYDkKXEAAY7jO
Fundstelle

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 4. Februar 2016 15:35

    Das sind keine Einwanderer, auch keine Flüchtlinge, das sind Zivilokkupanten, Eindringlinge und sonst nichts.
    Natürlich sind diese Zudringlinge mitverantwortlich. Würden sie nicht Angebote zum Schmarotzen annehmen, wären sie nicht da.
    Die eine Seite ist die offizielle Politik und was dahintersteckt, denn das Ganze ist ja nicht auf ihrem Mist gewachsen, sie ist nur ausführendes Organ, das andere sind die Zudringlinge, die sich ins gemachte Nest setzen wollen.

    • 4. Februar 2016 16:35

      Lieber Gerhard,
      wenn jemand aus einem anderen Land gerne seine Lebenssituation durch Auswandern verbessern möchte, habe ich dafür durchaus Verständnis.
      Die Leute kommen doch nur deshalb, weil unsere Politik völlig falsche Anreize bietet.
      .
      Stelle Dir bitte vor, die VSA würde jedem Deutschen ein bedingungsloses Grundeinkommen, ein Apartement und die freie Einreise anbieten. Wieviel Millionen unserer Landsleute wären dann wohl dort?
      Gruß
      Julius

      • 4. Februar 2016 17:30

        Das weiß ich nicht. Auf jeden Fall nur Schmarotzer.

      • Germania2013 permalink
        4. Februar 2016 21:38

        Da muss ich zustimmen. Sicherlich nicht Menschen, die ihr eigenes Land und ihre eigene Kultur lieben und wertschätzen und auch genau dort, im eigenen Land, aus diesen Gründen eben, leben wollen.

  2. Hildesvin permalink
    7. Februar 2016 20:36

    Der liebe Roland ist aber ein kleiner Blitzmerker. Oder besser, er merkt eigentlich noch lange nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: