Skip to content

„Tagesthemen-Kommentar von Monika Wagener bewegt das Netz“

24. März 2016

meldet der „Stern“, es geht um die Anschläge in Brüssel.

Was hat die Dame zu melden? „Habt Euch alle lieb“ ist ihr Credo.

Und: „Das einzige, was wir tun könnten, sei, Schulterschluss mit allen friedliebenden Menschen, gleich welcher Religion, zu suchen – „einen anderen Schutz gibt es nicht“.“

.

Sollen wir uns jetzt im Kreis aufstellen? Oder eine Menschenkette bilden?

Wir sind doch nicht auf dem Kirchentag. Oder bei den Ostermärschen. Wenn die Frau ratlos ist, was ich vermute, möge sie schweigen und klären.

Käßmannland ist abgebrannt!

 

2 Kommentare leave one →
  1. 24. März 2016 15:43

    Christen sind immer ratlos. Weil sie einfach zu dumm sind, eins und eins zusammen zu zählen.

  2. Karl Eduard permalink
    25. März 2016 11:12

    Genau. Wenn der böse Moslem bombt, such einen Christen und knuddel ihn. Daß auf diese einfache Lösung die Israeli s noch nicht gekommen sind. Immer feste den Mitmenschen kosen, dann klappt es auch mit dem Splitterschutz.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: