Skip to content

Der Niedergang der deutschen Baukunst

13. April 2016

Warum besichtigen alle im Urlaub lieber Venedig, als die Betonburgen der modernen Vorstädte?
Wann setzt bei den Baumeistern mal ein Nachdenken ein? Wenn die Architekten so Zuhause in der Altbauwohnung beim Rotwein versonnen auf die schöne, verzierte Stuckdecke schauen, könnten sie doch einmal darüber grübeln, warum sie den Menschen diesen ekligen Sichtbeton zumuten.

Deutsche Ecke

Ein Überblick darüber, wie das architektonische Gesicht Deutschlands ausgetauscht wird, hin zu einem schmucklosen, dem internationalen Trott angelehnten Einheitsbau.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: