Skip to content

Der mutmaßliche Mörder von Grafing,…

10. Mai 2016

… der von der deutschen Presse „Paul H.“ genannt wird, angeblich Deutscher ohne Migrationshintergrund, wird von italienischen und französischen Medien als „Rafik Youssef“ bezeichnet.

Google, 10.05.2016 ca. 21.00 Uhr

Youssef 1

.

Youssef 2.PNG

.

Hier „L’Unita, Italien, Google-Übersetzer:

Youssef 3.PNG

 

11 Kommentare leave one →
  1. 10. Mai 2016 21:28

    Lügenpresse!
    Oh, Götter! Wie kann man nur so dämlich sein!

  2. Elsterkette permalink
    10. Mai 2016 21:59

    Da verweise ich doch mal auf meinen Kommentar bei Eulenfurz zu diesem Thema. Da habe ich mich schon über den Wandel des „Allahu Akbar“ rufenden „Mannes“ zum biodeutschen Drogenjunkie ausgelassen.
    Da lag ich wohl nicht sooo weit daneben.

  3. 10. Mai 2016 22:33

    Zum ersten Bild, L` Express hier mal das Original
    >>En septembre 2015, un Irakien de 41 ans, en liberté conditionnelle après avoir purgé une peine pour appartenance à une organisation „terroriste“ et un projet d’attentat contre un Premier ministre irakien en 2004, a été tué par la police après avoir blessé une policière à Berlin. Là aussi, l’arme utilisée par l’agresseur, Rafik Youssef, était un couteau.<<

    Das heißt das Bild gibt nur den Ausschnitt wieder, der den Eindruck erweckt, es geht dabei um den Grafing-Attentäter.

    Das reicht. Die Überprüfung der restlichen Bilder kann jeder selbst machen. PS An Rabenstein: So etwas zu verbreiten ist nicht hilfreich.

  4. feld89 permalink
    11. Mai 2016 00:22

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  5. 11. Mai 2016 10:56

    Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

  6. 11. Mai 2016 13:52

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  7. VasyJoe permalink
    25. Mai 2016 17:55

    Nur das wir uns richtig verstehen – ich glaube der Mainstream-Presse so gut wie gar nichts. Aber man sollte keine Gerüchte in die Welt setzen, wenn man Sprachen nicht beherrscht und nichts übersetzen kann. Bei diesem Satz aus einer französischen Zeitung wie oben zitiert „Là aussi, l’arme utilisée par l’agresseur, Rafik Youssef, était un couteau“ ist folgendes gemeint – Ubersetzung:
    „Auch dort (Anmerkung: in Berlin beim Verletzen einer Polizistin) war die benutze Waffe ein Messer“.
    Dieser Satz bezieht sich auf den vorherigen Satz – auf einen 41-jährigen Iraker auf Bewährung draussen, der in Berlin eine Polizistin verletzt hat und in diesem Zusammenhang gesucht und getötet wurde. Dieser Mann hieß Rafik Youseff.

    Wenn man also eine Sprache nicht richtig beherrscht, sollte man vorsichtig sein mit Behauptungen, denn man macht sich damit nur lächerlch wie in diesem Falle.

Trackbacks

  1. Verlogene Hurenpresse – Verbrecherregime | Verbrecherjustiz
  2. Halleluja : MesserMörder hat keinen MigrationsHintergrund | BildDung für deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: