Skip to content

Es hat sich nichts geändert

24. Juni 2016

Der Herr auf diesem Bild ist ein typischer österreichischer Adliger.

Moby Dick 1.PNG

.

Geboren wurde der Mann im Jahre 1900, sein Name ist Friedrich Anton Maria Hubertus Bonifacius Graf von Ledebur-Wicheln. Man sieht, daß Tätowierungen auch in den höchsten Kreisen Austrias gang und gäbe waren. Sein Geld verdiente der Graf auch als Seemann, u.a. auf der „Moby Dick“.

Wer hätte nicht gerne den österreichischen Adel zum Nachbarn?

.

Moby Dick 2.PNG

.

Der nächste freundliche Herr heißt Jerome Boateng. Adelig ist nur sein Bruder, der Prinz. Aber sonst lebt er ganz in der Tradition der K.u.K-Monarchie.

boateng

 

 

 

 

3 Kommentare leave one →
  1. Gucker permalink
    24. Juni 2016 18:19

    Lieber Gott erbarme dich …

  2. Walbeobachter permalink
    24. Juni 2016 19:15

    Wenn der Bundestrainer jetzt immer zu hören ist, wie er über der Mannschaftskabine mit seinem Holzbein umherhinkt und Boateng ( eher lautmalerisch für ein Geräusch, kein wirklicher Name ) sich vor dem nächsten Spiel einen Sarg zimmert, wäre der Vergleich perfekt !

  3. Gucker permalink
    24. Juni 2016 23:43

    „Boateng ( eher lautmalerisch für ein Geräusch, kein wirklicher Name )“

    Boah, a Peng!

    Passt ..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: