Skip to content

Ist es Rassismus?

9. Juli 2016

Es ereignet sich zwar nicht bei uns, aber beim Thema Polizeigewalt in den VSA rasten deutsche Medien regelmäßig aus.

509 durch die Polizei erschossene habe es 2016 bisher gegeben, berichtet die FAZ, „123 von ihnen sind Afroamerikaner, das sind 24 Prozent aller Fälle. Dabei machen sie nur etwa 13 Prozent der Gesamtbevölkerung aus.“

Solche Tricksereien wie hier die der FAZ sind ärgerlich. Denn der Vergleich mit der Gesamtbevölkerung wäre ja nur zulässig, wenn die Gewalttätigkeit der Schwarzen nicht höher wäre, als die der Weißen.

Schaut man sich diese Tabelle an (Prozentzahl der inhaftierten Männer an der jeweiligen jail usa 2009Gruppe, Stand: 2009, Quelle Wikipedia), ergibt sich eine andere Vermutung.

Oder ist die Justiz der VSA auch „rassistisch“ und schickt reihenweise unschuldige Afro-Amerikaner in den Bau? Denn von den Schwarzen sitzen mehr als 6 mal mehr im Knast als von einer gleichen Anzahl Weißer.

.

Schlimm, wie die FAZ uns verarschen will, wie weit ist diese Zeitung gesunken!

Wohl ungefähr auf das Niveau der „Zeit“, die uns ebenfalls mit dem Vergleich zur Gesamtbevölkerung kommt.

Laut „Zeit“ bzw. „Guardian“, auf den sie sich beruft, kamen 2015 in den VSA insgesamt 1.134 Menschen durch Polizeischüsse um, laut FAZ waren es 990.

.

Und wieviele Polizisten wurden 2015 erschossen? Ich habe hier gezählt um kam auf 43 mit der Todesursache „Gunfire“ (also Schußwaffe). Fast jede Woche einer.

.

Kein Wunder, wenn  bei denen die blanke Angst herrscht und die Waffe locker sitzt.

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 9. Juli 2016 14:25

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. 10. Juli 2016 06:06

    Was will man von der FAZ und anderen Systemorganen schon anderes erwarten.
    Sie sind doch die Rassisten, sie schreien empört auf, wenn ein Neger erschossen wird, ganz unabhängig von den Hintergründen, wie auch die „Anti“rassisten in den USA.
    Wen schert es, wenn ein Mitglied einer anderen Ethnie erschossen wird? Kein Schwein.
    Mal ausgenommen, es trifft einen Türken, wenn dieser aus der BRD einreist und aus Jux und Tollerei eine fremde Garage heimsucht. Die stehen auch unter Artenschutz, den Rest kann man getrost abknallen, das schert diese Menschenfreunde keinen Schuss Pulver.

    Die USA sind ein verkommener Staat und was die Menschen dort noch zu erwarten haben, kann man vielleicht manchen dieser Endzeitfilme entnehmen. „Wehe wenn sie losgelassen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: