Skip to content

Hurra! Endlich erlauben die Medien mal eine Verschwörungstheorie

19. Juli 2016

In der Türkei wird geputscht (Wahrheit, stand in allen Zeitungen!).

Präsident Erdogans Außenminister Süleyman Soylu äußerte den Verdacht, die USA könnten hinter dem Coup stecken (Pfui Spinne, üble Verschwörungstheorie!).

.

Jetzt kommt die verdiente Antwortverschwörungstheorie für den Türken-Tiktator:

T-Online: „Hat Erdogan den Putsch selbst inszeniert?“

FAZ: „War der Aufstand inszeniert?“

Wiwo: War der Putsch nur inszeniert?“

Liebe deutsche Journalisten: Willkommen im Club! Das Törchen, was Ihr gerade geöffnet habt, kriegt Ihr so schnell nicht wieder zu.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 19. Juli 2016 20:01

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. feld89 permalink
    19. Juli 2016 21:29

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  3. 19. Juli 2016 21:52

    Hast Du den (dreimal gleichen) Text gelesen? Dann ist Dir doch sicher aufgefallen, dass die Quelle (wohl dpa) diese „Verschwörungstheorie“ genüsslich zerlegt?

  4. Jan-Peter Brodersen permalink
    19. Juli 2016 23:50

    Dabei haben die Journallien doch die beste Gelegenheit verpasst , diesen Putsch Wladimir Putin in die Schuhe zu schieben, denn wenn sich Erdogan den USA abwendet ist Russland doch der Nutznießer. Sie sind halt zu dumm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: