Skip to content

Sollte Hillary Clinton Präsidentin werden…

14. September 2016

… wird das „Oval Office“, das Amtszimmer, neu eingerichtet.

oval office neu.PNG

Quelle

One Comment leave one →
  1. expat permalink
    15. September 2016 18:44

    Mittlerweile ist man im Internet der Meinung dass dies ein inszenierter Abgang war. The Daily Sheeple: Der Autor der Bilder, – wieso hatte er überhaupt Zugang, war zufälligerweise zur richtigen Zeit an den richtigen Stellen für mehrere Aufnahmen, die den Zustand der Kandidatin eindeutig als ’sehr unwohl‘ dokumentieren: ein Bild einer Person die als Pr Agentin identifiziert wurde, die in aller Öffentlichkeit Hillary’s Puls misst, dann der Einstieg in ihr Auto, von einem optimalen Standpunkt gefilmt. Dies ist ein sleeper Twitter account, mit einem Tschechen als Avatar, den man jetzt zu einem Interview glücklicherweise nicht mehr finden kann.

    Hillary sieht auf der Zeremonie aus wie der Tod auf Latschen, neunzig Minuten später kommt sie aus dem Apartment der Tochter und sieht zehn Jahre jünger aus. Wenn denn medizinische Prozeduren oder einfache Tricks einen solchen Effekt in neunzig Minuten erzeugen können, warum dann haben die spin doctors nicht dafür gesorgt, dass Hillary zur Zeremonie optisch gesünder erschien. Die Annahme, dass es sich bei der Person, die Hillary’s Apartment verlässt, um ein body double handelt, ist nicht vollkommen unsinnig, – eindeutige Unterschiede in der Form der Nase, Fussstellung wenn stehend, und weitere subtile Unterschiede, auch in Mimik und Sprache.

    Tage vorher wurden in den linksliberal kontrollierten Medien der Ballon steigen lassen, was passieren würde, wenn ein Kandidat, Trump, plötzlich aus der Wahl ausscheiden würde. Mann wollte vielleicht die Leserreaktionen testen. Google manipuliert, auf Yahoo erscheinen Beiträge als Reaktion auf Hillary’s Lungenentzündung, “eine enger Freund sagte immer, sie arbeitet zuviel”, gegen die die Pravda wie eine Schülerzeitung erscheint. Bill verquatscht sich kontrolliert auf CNN und die Indiskretionen werden dann kontrolliert von den MSM erst veröffentlicht und dann redaktiert.

    Dies alles ist ein gigantischer smoke screen. Die Gerüchte um Hillary’s Gesundheit und wie es weitergeht werden die Öffentlichkeit von den nächsten Schritten ablenken. Dabei ist die Angewohnheit der Clintons, erst zu leugen und dann die Wahrheit scheibchenweise zuzugeben ironischerweise hilfreich, obwohl die Strippen hier nicht unbedingt von ihren gezogen warden. Auf alle Fälle ist was das Niveau der Dreistigkeit angeht, die angebliche Lungenentzündung erst geheimzuhalten und dann vor Chelseas Apartment mit einer Person aufzuwarten, über deren Identität das Internet zu Recht rätselt, typisch Clinton. Die genaue Diagnose Clintons ist Schnee von gestern. Was jetzt stattfindet ist der Spin um die Wahlen zu verschieben. Trump kann nur einfach weiter Wahlkampf machen und Hillarys Zustand nicht thematisieren. Alles andere wäre ungentlemanly und jede geäußerte Vermutung oder Konfrontation würde auf ihn zurückfallen.

    Man kann spekulieren, wieso Hillary im July 2016, wissend um ihren Gesundheitszustand die Kandidatur angenommen hat. Vielleicht war zu Beginn des Wahlkampfes die Möglichkeit einer rapiden Verschlechterung noch nicht absehbar. Vielleicht hat ihr Team es geheim gehalten oder die Demokraten wussten es schon und haben bewusst einen Gegner, Sanders, aufgestellt, der gar keine Lust hatte. Es gab da einen aufrechten Kandidaten, David Webb, der kurz über eine Kandidatur spekulierte, und sie dann zurückzog. Er hat wohl zeitig verstanden, dass die MSM ihn fertiggemacht hätten.

    Vielleicht ist der Filz der Demokraten so ineinander verstrickt, dass jeder über jeden zuviel weiss. Die Clintons haben den Präsidenten unter Druck gesetzt, der wiederum könnte jederzeit die Existenz von Bill und seiner Familie vernichten, so dass Bill vor CNN erscheinen muss und die cover story dafür mittragen, dass seine Frau mithilfe des Alibis der Lungenentzündung kontrolliert aus dem Wahlkampf gezogen wird. Vielleicht haben die Handler Hillarys Abgang dadurch glaubwürdig inszeniert, dass man ihr morgens statt der Parkinson Medizin ein Plazebo gegeben hat, und dadurch die Krise öffentlichkeitswirksam dargestellt, Aufnahmen eines zufälligen Besuchers inklusive.

    Die Dems sind moralisch am Ende und haben sich mir ihrer identity based politics in die Ecke manövriert. Sie werden massiv aus den Ausland finanziert. Sie sind intellektuell am Ende und haben ihre Wählerbasis auf ‚firsts‘ abgebaut, the first black president, the first woman,.., Man spricht von halb leeren Veranstaltungen, die von den Medien verschwiegen werden. Man baut auf den Idealismus der Jugend in die Technologie und der Clinton campaign, die den smoke screen mittragen, in der festen Überzeugung, damit auf der richtigen Seite der Geschichte zu stehen. Während die Älteren den Einbruch der Wirtschaft am eigenen Leibe erleben.

    Der Präsident hat innerhalb der vergangene acht Jahre die Schaltstellen in Washington neubesetzt. Es fand im Namen der ‚diversity‘ ein ‚purge‘ statt, und gemäßigte demokratische Politiker und erfahrene Bürokraten wurden in den Vorruhestand geschickt. Fidel hätte es nicht besser hinbekommen. Das Militär wurde umgebaut. Die Liste der fähigen Personen höheren Ranges, die herausgeekelt wurden, ist lang. Die Honigfalle für den aufrechten Soldaten Petraeus ist nur das bekannteste Beispiel.

    Wird es im November Wahlen geben? Don’t cross your fingers. Die US Bürger wurden ja schon so konditioniert, dass executive Orders ‚ the new normal‘ sind. Die Spinnmaschine wird weiterhin auf Hochtouren laufen, mit den liberalen Medien und Techkonzernen als nützliche Idioten. Und Trump mag letztendlich so wie damals Romney dumm aus der Wäsche gucken, dass man mit Ehrlichkeit, Mäßigung und Integrität nicht gegen ‚audacity‘ ankommen kann. Man soll den fanatischen Glauben daran, was man mit ‚audacity‘ erreichen kann, nicht unterschätzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: