Skip to content

„Flüchtlinge: Berlin versus Griechenland | Irrsinn in Zahlen“

6. Oktober 2016

Teilnehmer „Broesler“ vom „Gelben Forum“ hat eine eigene Rechnung bei „Flüchtlingen“:

Er schreibt:

„Insgesamt halten sich in Griechenland nach Angaben des Krisenstabs rund 60 000 Flüchtlinge und Migranten auf.“
http://www.focus.de/politik/videos/mehr-als-200-fluechtlinge-an-einem-tag-neuer-weg-nach-griechenland-schleuser-veraendern-ihre-routen_id_6030896.html

„Fast 80 000 Flüchtlinge 2015 in Berlin angekommen.“
http://www.focus.de/regional/berlin/migration-fast-80-000-fluechtlinge-2015-in-berlin-angekommen_id_5183552.html

Fläche Griechenland: 131.957 km²
Fläche Berlin: 891,8 km²

Wir rechnen:

80.000 Einwanderer durch 892 QKm = 89,68 „Flüchtlinge“ pro Quadratkilometer

60.000 Einwanderer durch 132.000 QKm = 0,45 „Flüchtlinge“ pro Quadratkilometer

Berlin hat also die 40fache Flüchtlingsmenge pro Quadratkilometer. Aber den Griechen muß man schnellstens helfen!

Und Kanzleramtsminister Altmeier verspricht , jedem Monat 500 Flüchtlinge aus Italien (bzw. Griechenland J.R.) nach Deutschland umsiedeln.

Das ist keine Regierung, das ist eine Abbruchfirma für Deutschland.


Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Gucker permalink
    7. Oktober 2016 09:27

    „Das ist keine Regierung, das ist eine Abbruchfirma für Deutschland“

    Passend zum Thema auf Karl Eduards Kanal:

    https://karleduardskanal.files.wordpress.com/2016/10/verrat.jpg?w=500&h=279

    „Verrat ist ein besonders schwerer Vertrauensbruch, der die angenommene Loyalität verletzt. Die Bedeutung des Wortes Verrat hat sich differenziert. Während das mittelalterliche Verständnis nicht zwischen dem Verrat einer Person und einer ideellen Sache unterschied, ist das heutige Verratsverständnis differenzierter und impliziert durchaus eine negative Konnotation. Bestehende Verratsdefinitionen erscheinen aber unzureichend und eine Verratstheorie als solche ist nur in Ansätzen ausformuliert.

    Eine Person, die einen Verrat begangen hat, wird als Verräter bezeichnet. Im Einzelfall können Geheimnisse an andere Nutznießer verraten werden, oder generell kann eine Person oder Gruppe im Stich gelassen werden“

    AfD-Frau von Storch hat einen Untersuchungsauschuß gegen Merkel und Regierung gefordert. Kann also erst nach den Wahlen im September 2017 gebildet werden. Nach dem die Schuld festgestellt wurde, muß man auch über die Strafen reden. Außergewöhnliche Verbrechen rechtfertigen auch außergewöhnliche Strafen.
    Ich persönlich plädiere für die Todesstrafe.

  2. 7. Oktober 2016 09:59

    Da muss ich den
    Fritz Muliar zitieren,der mal bei einer talkshow gesagt hat.
    Die deitschen sahn e blows
    Prima was?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: