Skip to content

Deutsche Bank: Ein Wirtschaftskrieg mit den VSA?

14. Oktober 2016

Deutschlandfunk: „Einige Experten vermuten einen US-Wirtschaftskrieg gegen europäische Banken: 14 Milliarden Dollar Strafe drohen der Deutschen Bank für die Teilhabe an unseriösen Immobiliengeschäften in den Jahren vor der Finanzkrise.“

FAZ-Leser Klaus N. Wege weist darauf hin, daß die Deutsche Bank in der Subprime-Krise den „Amis“ 12 Mrd. Dollar aus der Tasche gezogen hat. Denn der amerikanische Steuerzahler mußte den VS-Kreditversicherer AIG mit bis zu $ 150 Mrd. stützen, damit dieser die Versicherung für faule Kredite auszahlen konnte, eben auch an die Deutsche Bank.

Wollen die „Amis“ vielleicht nur ihr Geld zurück?

db-aig

Quelle

 

2 Kommentare leave one →
  1. francomacorisano permalink
    14. Oktober 2016 23:35

    Ich bezweifele einen „Wirtschaftskrieg“ gegen Deutschland, denn die Deutsche Bank ist gar nicht mehr Deutsch! Die Mehrheit ihrer Anteile befindet sich in ausländischer Hand, viele davon gehalten von arabischen Scheichtümern. Wenn es der Deutschen Band, die Kleinkunden gegenüber oft extrem arrogant aufgetreten ist, jetzt nicht mehr gut geht, ist mir das auch egal….!!!

  2. 17. Oktober 2016 00:21

    Warum das Fragezeichen. Natürlich: Krieg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: