Skip to content

Wenn Sie dieses Gesicht sehen,…

18. November 2016

… z.B. in einer Quasselrunde im Fernsehen über Kriminalitik: Vorsicht, häufig linker andreschulzVerharmloser.

Das Gesicht gehört zu Andre Schulz, Chef des Bundes deutscher Kriminalbeamter.

Neuester Coup dieses Herrn und seines Bundes: Die Verleihung des Ehrenordens des Bund Deutscher Kriminalbeamter an die – Festhalten – Amadeu Antonio Stiftung.

Wofür?

Was wurde denn geehrt?

Die verbalen Ausfälle von Fräulein Julia Schramm, die linksextremen Positionen dieser Stiftung oder deren Bemühen um Zensur bei Facebook und Abschaffung der Meinungsfreiheit?

13 Kommentare leave one →
  1. Fred Usling permalink
    18. November 2016 18:09

    Dieses land ist tief gesunken

  2. feld89 permalink
    18. November 2016 18:37

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  3. Kelte permalink
    18. November 2016 19:24

    Ich finde das diese “Preisverleihung“ sich stimmig ins…sagen wir mal…Gesamtbild dieser Regierung einfügt.

    Außerdem hat Frau Kahane und Ihre Mitarbeiter (nicht zu vergessen die zahllosen Denunzianten…ähhh…ich meine die aufrechten Demokraten_innen bei FB usw.) wirklich etwas Anerkennung verdient. Schliesslich setzen sie bei ihrem tapferen Kampf gegen Rrrrrächtz Leib und Leben auf’s Spiel, und das für lau!
    Schämt euch, ihr Hate-Speecher!

  4. Reiner07 permalink
    18. November 2016 19:36

    Kann ein Verein überhaupt einen Ehrend-Doktor-Titel vergeben? Einen Ehrentitel ja, aber einen „Doktor“ geht das? Wenn ja dann werden wir sicher bald eine Ehren-Doktor-Schwemme haben, da jeder Laubenpieper- und Kaninchenzüchter-Verein daraus sicher bald ein Geschäft macht.

  5. 19. November 2016 06:32

    Das passt doch wie die Faust auf´s Auge. Die Systemlinge überhäufen sich gegenseitig mit Ehrungen und Orden.

  6. 19. November 2016 11:02

    Kann mir der Verfasser des Artikels bitte erklären, was genau Julia Schramm zu einer Linken, gar „Linksextremen“ macht?

    Fordert sie ein Abschaffen der Zeitarbeit?
    Setzt sie sich für die Rechte von Arbeitnehmern ein?
    Fordert sie mehr Geld für Rentner?
    Will sie die Souveränität der Völker?
    Verlangt sie Volksentscheide?

    Nein?

    Was genau ist an ihr dann „links“?

    Eine linke Position ist diese:

    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.“

    Ernst Thälmann

    Stehen Frau Schramm oder Herr Schulz wirklich in der Tradition von genuin Linken wie Thälmann, daß man sie darum als solche bezeichnen kann, oder handelt es sich bei ihnen nicht vielmehr um Rechtsextreme, die für autoritäre, repressive Systeme und die kapitalistische Ausbeutung der Völker die Werbetrommel rühren?

    • 20. November 2016 22:18

      Wir sind uns einig, daß der Begriff von politisch links und rechts auf Kasperletheaterniveau im Sinne von gut und böse, und sodann auch noch konträr falsch gebraucht wird.
      Wo wir ofenkundig nicht einer Ansicht sind, ist, daß das profanum vulgus seine in der Tat üble Lage einmal eben so durch Willensanstrengung grundsätzlich verbessern könnte.
      Da wäre noch anderes, aber das dürfte etliche hier überfordern: Wir sogenannten Rassisten beanspruchen überhaupt keine „Überlegenheit“ unsererseits. Lediglich das absolut selbstverständliche Recht, unter uns und als unseresgleichen weiterexistieren zu wollen.

    • 21. November 2016 22:48

      Ganz was anderes. Du hältst strenges Gericht unter Deinen Leckern, Klein Erna mußte unlängst eine Demütigung hinnehmen, was sie jedoch nicht verdrossen hat.
      Aber ein Jauche-Hirn wie D-Moll darf seinen Mulm – in sehr schräger Rechtschreibung – absondern? Also, die Erde wäre eine rechteckige Scheibe, mit Jerusalem als Kreuzpunkt der Diagonalen – Du pflegst seltsame Obsessionen, muß ich rassistisches Arschloch schon sagen.
      (Ein anderer Deiner Lecker blödelte, mindestens indirekt, daß Kopernikus die Kugelgestalt der Erde aufgebracht hätte – das zu lesen, bereitet einem fast körperliche Schmerzen.)

  7. 19. November 2016 20:22

    Makow Kommentar: Kabalistisches Judentum ist Satanismus ist Kommunismus.
    Der Liberalismus ist ein Schleier des Kommunismus, der die westliche Gesellschaft besessen hat.
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/11/19/die-krawalle-in-den-us-nach-der-wahl-sind-ein-spiel-des-gewinners-rothschild-und-seiner-zionisten-mittels-gehirngewaschener-gojim/

    Die ersten Linken waren die Jakobinerilluminaten mit Revolution und Köpfeabschneiden.
    links stehen die AntiChristen, MenschenUmformer, MenschenZüchter, Banker und Kapitalisten.
    Julia Schramm und ihre Genossen sind linke Linke….

  8. francomacorisano permalink
    20. November 2016 19:24

    Ich vermute mal, dass dieser Kriminalbeamte sich seine nächste Beförderung gesichert hat. Wess‘ Brot ich ess‘, dess‘ Lied ich sing…..

  9. Max Mustermann permalink
    21. November 2016 15:28

    Der Bund Deutscher Kriminalbeamter hat sich mit dieser Preisverleihung buchstäblich selbst gev..gelt.

  10. 22. November 2016 05:12

    Wenn Sie dieses Gesicht sehen,…
    Sollten Sie schleunigst ausschalten. Noch besser, gar nicht erst einschalten.

Trackbacks

  1. Sind die Kriminalbeamten links, und haben sie deshalb den NSU hinermittelt? | NSU LEAKS

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: