Skip to content

…“Populismus spaltet die Gesellschaft“…

22. November 2016

Oh Gott, was sind die Populisten doch für schlimme Menschen, sorgen dafür, daß wir nicht alle die gleiche Meinung haben.

.

Aber Moment mal, hieß so etwas nicht früher Opposition? Ohne die es beim Wettstreit der Meinungen in der Demokratie nicht ginge?

.

Aber das ist eben eine überalteterte Vorstellung. Opposition im modernen Sinne heißt, als Grüne/r die Regierung ganz toll zu finden, sich in die Talkshows zu setzen und zu erklären, daß man seit der Flüchtlingskrise ein großer Fan von Frau Merkel sei. Und nur noch darauf zu hoffen, daß es bei der Wahl 2017 für Schwarz-Grün reicht.

.

Die Älteren unten den westdeutschen Lesern werden sich vielleicht erinnern, an die Debatten über die Ostverträge Willy Brandts. Oder der Streit über § 218. Mehrwertsteuererhöhung, Pendlerpauschale, Gesamtschule. Wir hatten Streit, auch quer durch Familen und haben es trotzdem überlebt.

Was war an diesen Debatten denn so schlimm?

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: