Skip to content

Der Islam gehöre zu Deutschland, sagt man uns

28. November 2016

Andere meinen, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, dafür aber die Mohammedaner.

.

Dürfte ich vielleicht einmal eine ganz andere Frage stellen?

Was hat Deutschland eigentlich davon, Millionen Moslems ins Land zu holen, wenn in dieser Gruppe die Zahl derer, die uns auf der Tasche liegen, so groß ist, daß die Sache insgesamt ein Zuschußgeschäft ist?

Wenn die Gesellschaft große Teile einer Gruppe durchfüttern muß, ist es mir jedenfalls egal, welcher Religion sie angehören.

.

Hier eine Tabelle aus Sarrazins Buch „Deutschland schafft sich ab“:

sarrazin-2

Sarrazin 1.PNG

2 Kommentare leave one →
  1. 28. November 2016 14:41

    Was wir, mehrheitlich wir Deutsche, nicht die Gesellschaft, bezahlen müssen, kommt direkt in die Taschen der Raffkes, der Großhandelsunternehmen, der Wohnungsbaugesellschaften etc.. Das ist mitunter Sinn und Zweck der ganzen Aktion.
    Das Ganze ist eine geplante Ausplünderung von uns Deutschen.

  2. 28. November 2016 15:33

    Dem Islam gehört Deutschland, wird es bald heissen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: