Skip to content

Woher stammen die Wikileaks zugespielten E-Mails?

16. Dezember 2016

Waren es wirklich die Russen? Welche Beweise soll es geben? Keine? Nur „Hinweise“ aus CIA-Kreisen? Das hält die deutschen Medien nicht von der Hetze gegen die Russen ab.

.
Die britsiche „Daily Mail“ meldet hingegen folgendes (14.12.2016): Der ehemalige britische Botschafter Craig Murray, heute Mitarbeiter von Julian Assange behauptet, er sei nach Washington geflogen. Mitarbeiter von Hillary Clinton hätten ihm dann interne Dokumente zugespielt, aus Verärgerung über Frau Clinton.

Ob dies stimmt, wissen wir nicht. Bemerkenswert ist aber, daß diese Meldung von unserer Lückenpresse nicht weitergeleitet wird.

3 Kommentare leave one →
  1. 16. Dezember 2016 14:38

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  2. 18. Dezember 2016 00:05

    „Schreibe einen Kommentar“

    Ich zitiere einen der ’s weiß:

    „Zum Abschied hat Machthaber Obama nochmal eine Pressekonferenz voller Fake News veranstaltet. Präsident Putin persönlich habe die Wahlen in den USA hacken lassen, behauptet der gescheiterte schwarze Mann im Weißen Haus. Wenden wir darauf doch mal Okkhams Razor an. Welche Nation gibt das meiste Geld für Geheimdienste aus? Die USA! Welche Nation führt weltweit in der Computertechnik? Die USA! Wo liegt Silicon Valley, das Mekka der Computerentwickler? In den USA! Daraus schließen Sie doch genauso wie ich, daß die Russen spielend in der Lage sind, die Rechnersysteme der USA zu übernehmen, E-Mails nach Belieben erbeuten und willkürliche Nachrichten lancieren. Bei den von George Soros finanzierten Nachzählungen hat sich übrigens ergeben, daß tatsächlich Fehler passiert sind – Killary hatte weniger Stimmen erhalten als zunächst angegeben. Deshalb haben wir von diesen Neuauszählungen nichts mehr gehört.“

    http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    Noch Fragen ?

  3. francomacorisano permalink
    19. Dezember 2016 01:17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: