Skip to content

Merkel zur Vollverschleierung

20. Dezember 2016

September 2016:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen ein allgemeines Verschleierungsverbot ausgesprochen. …Doch gehöre zur Religionsfreiheit auch, seinen Glauben öffentlich bekunden zu dürfen – auch wenn es „uns befremden mag“.

„Vor diesem Hintergrund setzen wir in der Frage eines Vollverschleierungsverbots darauf, präzise Handlungsvorgaben für die Bereiche zu machen, in denen eine Vollverschleierung nicht geboten ist“, sagte Merkel. Dies sei etwa im Öffentlichen Dienst oder vor Gericht der Fall. Ansonsten aber gelte: „Gelebte Vielfalt ist die logische Konsequenz von Freiheit.“

Quelle: Zeit-Online

.

Dezember 2016:

Kanzlerin Angela Merkel hat sich für ein Verbot der Vollverschleierung ausgesprochen, wo immer dies gesetzlich möglich ist.

„Bei uns heißt es Gesicht zeigen. Deswegen ist die Vollverschleierung nicht angebracht, sie sollte verboten sein“, wo immer dies rechtlich möglich sei, verlangte Merkel am Dienstag auf dem CDU-Parteitag in Essen….

Quelle: Welt-Online

 

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. francomacorisano permalink
    20. Dezember 2016 14:09

  2. 20. Dezember 2016 16:13

    Die Frau weiß was sie will.

    Charakterlich absolut geeignet,
    wäre gutes NSDAP-Mitglied geworden.
    Tschuldigung Adolf …

    • 21. Dezember 2016 18:26

      Ich mache mir Sorgen um Deinen gesunden Witz. Nicht, daß das Aas nicht wüßte, was es will, das ist ja klar. Aber sonst…

  3. 21. Dezember 2016 22:11

    @hildesvin 21. Dezember 2016 18:26

    Na ja, ich muß mich eben nehmen wie ich bin … (grins)

    • 22. Dezember 2016 00:32

      Darauf einen Scheidebecher in Mehmeds des Kurden Internetcafé – wo sich Außengeländer, Subhumane und echte Oppositionelle tummeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: