Skip to content

Was macht eigentlich Claudia Roth?

9. Januar 2017

Nicht, daß ich die vermissen würde.

Aber die müßte doch jeden Tag jubilieren: Die Zerstörung Deutschlands als Volk und als Kulturnation schreitet kräftig voran. Die Islamisierung ebenfalls, freudig für jemanden, der von sich sagt, jahrzehntelang „Türkeipolitik“ gemacht zu haben (auf Kosten der deutschen Steuerzahler).

.

Die Union hat die Begrifflichkeiten der Grünen übernommen, jeder der Einlaß will, ist ein „Flüchtling“, die Unterscheidung zwischen politsch Verfolgten und Wirtschaftsflüchtlingen ist obsolet.

.

Trotzdem scheint einigen der Grünen zu schwanen, daß sich Unheil zusammenbraut.

Führende Grüne wie Boris Palmer oder Cem Özdemir versuchen zurückzurudern und Schadensbegrenzung zu betreiben, die verwirrten Äußerungen von z.B. einer Simone Peter abzuschwächen.

.

Die Grünen waren nun einmal über Dekaden die Trendsetzer Deutschlands, egal ob sie in der Regierung waren oder nicht.

Es kann sein, daß die Grünen bei der nächsten Wahl für eine Politik abgestraft werden, die sie zwar propagiert haben, die aber von Merkel umgesetzt wurde.

Und Merkel versucht sich noch herauszuretten, in dem sie jetzt angeblich eine ganz harte Politik in der Flüchtlingsfrage treibt.

Ob Roth einen Maulkorb durch ihre Parteifreunde umgehangen bekommen hat?

 

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. francomacorisano permalink
    9. Januar 2017 15:32

    Wir können davon ausgehen, dass die „Innere Sicherheit“ ein Hauptthema im Wahlkampf wird. Den Grünen wird da keine Kernkompetenz zugeschrieben. Die Grünen müssen als das benannt werden, was sie sind: Ein Sicherheitsrisiko!

    Könnten die Grünen an der 5%-Hürde scheitern??? Man wird ja mal träumen dürfen…..

  2. saejerlaenner permalink
    9. Januar 2017 15:45

    Es kann sein, daß die Grünen bei der nächsten Wahl für eine Politik abgestraft werden, die sie zwar propagiert haben, die aber von Merkel umgesetzt wurde.

    Beim Wahlausgang Clinton-Trump hab ich danebengelegen. Nun sehe ich die CDU bei der BTW bei 40% (scheint realistisch, die Leute sind doof genug dafür) und hoffe, daß ich damit genauso falsch liege.
    Die Grünen müßten schon ein AKW in die Luft jagen und es wie einen Unfall aussehen lassen, um noch ein Bein auf den Boden zu bekommen.

  3. 9. Januar 2017 15:46

    Mit einer Protestbewegung lässt sich eben keine Politik für eine gesamte Nation betreiben.
    Der Altruismus der Deutschen verhindert diese Einsicht. Was die Roth u.a. anbelangt, die haben kein Hirn und sind für immer von ihren grünen Slogans abhängig.

  4. 9. Januar 2017 16:31

    Ich weiß nicht, was die gerade macht.
    Offen gesagt, interessiert es mich auch kein bißchen.
    Ich will sie nicht sehen.
    Und nicht an sie erinnert werden.
    Schon gar nicht vor dem Essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: