Skip to content

Martin Schulz, ein Mann, ein Wort!

22. Februar 2017

Was ist das wichtigste Amt der Welt? VS-Präsident? Papst? Kreml-Chef? China-Präsident? Darüber kann man streiten:

Aber daß der EU-Parlamentspräsident zu den wichtigsten 3 Ämtern der Welt gehört, darüber sind sich alle einig.

Fünf Jahre übte Dr. Martin Schulz dieses Amt aus. Becheiden, demütig und fair, wie auch seine politischen Gegner respektvoll einräumen. Zurückhaltend war er, aus Respekt vor der Bürde des Amtes.

Nur wenige Male ließ seine tägliche Arbeitslast ihm Zeit, sich zu politschen Fragen zu äußern.

Nachfolgend eine kleine Auswahl:

.

FAZ, 29.05.2016: „SPD Schulz schließt Kanzlerkandidatur aus

„„Mein Platz ist in Brüssel“, sagte der SPD-Politiker der „Welt am Sonntag“. Er habe 32 Jahre und damit sein gesamtes politisches Leben in Europa investiert. „Und Europa ist momentan nicht im besten Zustand. Ich versuche hier meinen Beitrag zu leisten, dies zu ändern“, so Schulz.“

FAZ, 19.03.2015: „Schulz: Griechenland braucht schnell bis zu drei Milliarden Euro“

FAZ, 14.03.2015: „Schulz: Tsipras muss Koalition aufkündigen“

FAZ, 07.02.2015: „Schulz lobt Initiative von Merkel und Hollande“

FAZ, 01.02.2015: „Schulz fordert ein Ende der Deutschland-Kritik“

FAZ, 30.01.2015: „EU-Parlamentschef Schulz fordert Milde für Athen“

FAZ, 11.11.2015: „Schulz verlangt mehr legale Möglichkeiten zur Einwanderung“

FAZ, 30.05.2015: „Schulz kommt Cameron entgegen“

FAZ, 04.06.2014: „Schulz fordert die Gegner Junckers zur Kapitulation auf“

FAZ, 18.06.2014: „Schulz will Vizepräsident der EU-Kommission werden“

FAZ, 20.04.2015: Schulz wirft EU-Ländern Tatenlosigkeit vor

FAZ, 04.10.2015: „EU-Parlamentspräsident will Schuldenregeln aufweichen“

FAZ, 18.09.2015: Martin Schulz „Im Syrien-Krieg auf Russland zugehen“

FAZ, 29.08.2015: Schulz: Europas Regierungen treiben ein unwürdiges Spiel“

FAZ, 06.07.2015: Schulz mahnt stärkere Sportbeachtung in der Politik an

FAZ, 10.03.2016: Schulz wirft Abgeordneten nach rassistischen Äußerungen raus

FAZ, 05.03.2016: Schulz: Türkei könnte historische Chance verspielen

FAZ, 30.01.2016: Schulz warnt bei Briten-Verhandlungen vor Teufel im Detail

FAZ, 09.01.2016: Martin Schulz zu Polen     Das ist gelenkte Demokratie nach Putins Art“

FAZ, 07.12.2015: Asylanträge     Schulz wirft de Maizière Versagen vor

 

 

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 23. Februar 2017 07:12

    > Nur wenige Male ließ seine tägliche Arbeitslast ihm Zeit, sich zu politschen Fragen zu äußern.
    Wo hast Du denn das her? Martin Schulz hat gerade durch seine initiative Öffentlichkeitsarbeit dem Amt des Parlamentspräsidenten öffentlich Sichtbarkeit und dem Parlament tatsächliche Bedeutung verschafft. Seine Vorgänger müsste ich nachschlagentimmung hat das EP ja (beide waren es wert). Diese faktische Aufwertung war eine hervorragende Leistung und wenn überhaupt jemand sich erblödet, eine „rangliste“ der wichtigsten Ämter aufzustellen, dann ist es sicher Martin Schultz‘ Verdienst, wenn der EP-Präsi da überhaupt in der Diskussion für die Top-10 ist. Aber sein Nachfolger aus der Berlusconi-Truppe will das ja erklärtermaßen schon wieder kaputtmachen.und bei der CETA-Abstimmung ist das EP ja dann auch gleich wunschgemäß ins Glied der (EVP-) Lobbyisten zurückgetreten. Ich erinnere mich übrigens, auch all das ausführlich in der Lügenpresse besprochen gesehen zu haben – sogar in der aus Frankfurt, auch wenn ich ungern da reinsschaue.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: