Skip to content

Aus dem Evangelium nach Johannes

19. März 2017

36 Spricht Simon Petrus zu ihm: HERR, wo gehst du hin? Jesus antwortete ihm: Wo ich hin gehe, kannst du mir diesmal nicht folgen; aber du wirst mir nachmals folgen.  37 Petrus spricht zu ihm: HERR, warum kann ich dir diesmal nicht folgen? Ich will mein Leben für dich lassen. 38 Jesus antwortete ihm: Solltest du dein Leben für mich lassen?

Wahrlich, wahrlich ich sage dir: Der Hahn wird nicht krähen, bis du mich dreimal habest verleugnet.

marx tempelberg.jpg

17 Da sprach die Magd, die Türhüterin, zu Petrus: Bist du nicht auch dieses Menschen Jünger einer? Er sprach: Ich bin’s nicht.

25 Simon Petrus aber stand und wärmte sich. Da sprachen sie zu ihm: Bist du nicht seiner Jünger einer? Er leugnete aber und sprach: Ich bin’s nicht! 26 Spricht einer von des marx tempelberg 2.jpgHohenpriesters Knechten, ein Gefreunder des, dem Petrus ein Ohr abgehauen hatte: Sah ich dich nicht im Garten bei Ihm? 27 Da leugnete Petrus abermals, und alsbald krähte der Hahn.

 

Quellen: Johannes 13, 36-38 und 18, 17 – 27 (Luther 1912)

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 19. März 2017 21:20

    Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz kraftlos geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.
    (Mt 5,13)

    • gunstickuncle permalink
      20. März 2017 14:23

      • 20. März 2017 19:58

        Let’s drink to the hard working people
        Let’s drink to the lowly of birth
        Raise your glass to the good and the evil
        Let’s drink to the salt of the earth
        Say a prayer for the common foot soldier
        Spare a thought for his back breaking work
        Say a prayer for his wife and his children
        Who burn the fires and who still till the earth
        And when I search a faceless crowd
        A swirling mass of gray and
        Black and white
        They don’t look real to me
        In fact, they look so strange
        Raise your glass to the hard working people
        Let’s drink to the uncounted heads
        Let’s think of the wavering millions
        Who need leaders but get gamblers instead
        Spare a thought for the stay-at-home voter
        His empty eyes gaze at strange beauty shows
        And a parade of the gray suited grafters
        A choice of cancer or polio
        And when I look in the faceless crowd
        A swirling mass of grays and
        Black and white
        They don’t look real to me
        Or don’t they look so strange
        Let’s drink to the hard working people
        Let’s think of the lowly of birth
        Spare a thought for the rag taggy people
        Let’s drink to the salt of the earth
        Let’s drink to the hard working people
        Let’s drink to the salt of the earth
        Let’s drink to the two thousand million
        Let’s think of the humble of birth

        Sehr schön, dieses Lied!
        Danke dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: