Skip to content

Abu Izzadeen soll der Attentäter von London heißen (Nachtrag: Umstritten, sitzt angeblich im Knast)

22. März 2017

Aus der englischen Wiki mit Google-Übersetzer:

Persönlicher Hintergrund

Abu Izzadeen ist ein britischer Staatsbürger, geboren am 18. April 1975 in Hackney, Ost-London, zu einer Familie, die ursprünglich aus Jamaika stammte. Brooks konvertiert zum Islam am Tag, bevor er 18, am 17. April 1993, änderte seinen Namen zu Omar, aber lieber als Abu Izadeen genannt werden. Er spricht fließend Arabisch. [6] [7]

Er trainierte und arbeitete eine Weile als Elektriker. Er und seine arabisch geborene Frau abu izzadem.PNGMokhtaria waren 1998 verheiratet. Sie haben drei Kinder. [7] [8] [9]
Politische Aktivitäten

Abu Izzadeen traf Omar Bakri Muhammed und Abu Hamza al-Masri in der Finsbury Park Moschee in den 1990er Jahren; Dies ist, wenn er gedacht wurde, radikalisiert zu werden. [8]

Er besuchte Pakistan im Jahr 2001, vor dem 11. September Angriffe, als Teil von Al-Muhajiroun; Er behauptet, er sei dort, um eine Reihe von Vorträgen zu geben. Er behauptete auch, Terror-Trainingslager in Afghanistan besucht zu haben. [7] [8]

Er beschrieb die 7/7 Selbstmordattentäter in London als „völlig lobenswert“. [10]

Am Vorabend des Jubiläums der 7/7-Angriffe in London wurde er in einer Gruppe von Muslimen in Birmingham gedrosselt und lachte über diejenigen, die an den Krieg gegen den Terror glauben und die ein Bedürfnis haben, dem islamischen Terrorismus zu widerstehen. Er verspottete auch den Mut der Journalisten, die von Aufständischen gefangen wurden. [11]

Er hat offen gesagt, dass er als Selbstmordattentäter sterben will. [12]

Am 20. September 2006 unterbrach Abu Izadeen und Anjem Choudary den Hauptsitz von John Reid als erstes öffentliches Treffen mit Muslimen seit seiner Verabredung. Er nannte Reid einen „Feind“ des Islam. [13] John Humphrys interviewte Izzadeen am 22. September 2006 Ausgabe von BBC Radio 4’s Today Programm. In einer heftigen Diskussion erklärte Abu Izzadeen, dass es sein Ziel sei, das Scharia-Gesetz in Großbritannien herbeizuführen, und dass dies erreicht werden sollte, ohne dem demokratischen Prozess zu folgen, sondern „im Einklang mit der islamischen Methodik“. [14]
Verhaftet
Februar 2007

Die britische Polizei verhaftete Abu Izadeen wegen des Anreizes des Terrorismus am 2. london terrorAugust 2007. Ein Sprecher für Schottland-Yard sagte, dass die Verhaftung mit einer „laufenden Untersuchung“ zusammenhängt, die eine Absprache von Abu Izadeen in der Region West Midlands im Jahr 2006 beinhaltet Der 20 September 2006 Vorfall. [15] [16]
April 2007

Er wurde am 24. April 2007 im Rahmen des Terrorismusgesetzes 2000 erneut in einer vor der Morgendämmerung verhängten Polizei verhaftet „im Zusammenhang mit der Anregung anderer, Terrorakte im Ausland und Terrorismus-Fundraising zu begehen“. [17]
April 2008

Am 17. April 2008 war Izzadeen unter sechs Männern, die bei Kingston Crown Court wegen Terrorismus verurteilt wurden, während die Jury ein Urteil über eine dritte Anklage zur Förderung des Terrorismus nicht erreicht hatte. [18] Er wurde später für viereinhalb Jahre eingesperrt.
November 2015

Am 14. November 2015 wurden Izzadeen und Sulayman Keeler von der ungarischen Polizei in Lőkösháza, Ungarn, mit einem Zug nach Bukarest, Rumänien, eingesperrt, weil sie sich nicht identifizieren konnten. [19] [20] [21] [22] Während der Haftzeit am 17. November 2015 erschien im Schengener Informationssystem ein europäischer Haftbefehl gegen beide Personen. Die beiden Männer informierten die britischen Behörden nicht über das Verlassen des Vereinigten Königreichs trotz der gerichtlichen Entscheidung, die sie dazu ermächtigte.

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. Verbreitet dieses Video mit Wahrheitskämpfer Alfred Schäfer! permalink
    22. März 2017 22:19

    Zensur J.R.

  2. Freimaurer + evang. + kath. + freie Kirchen, Klöster, Orden + Gutmenschen = Wölfe im Schafspelz permalink
    22. März 2017 22:22

    Nur Bücher, die seit Jahrzehnten geheim unterdrückt sind, sind es wert, gelesen zu werden!

    Nur Filme, die seit Jahrzehnten geheim unterdrückt sind, sind es wert, angesehen zu werden!


    Die Vergasung der Juden ist eine Lüge, eine zionistische Jahrhundertlüge! KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast!

    Juden selbst haben das zugegeben, wie z.B. Gerard Menuhin, der Sohn des weltberühmten Geigers:

    https://archive.org/details/menuhin-gerard-deutch-wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett

    Seit der Nachkriegszeit ist diese Jahrhundertlüge gegen das deutsche Volk schon unzählige Male als dreiste Fälschung entlarvt worden, durch akribische Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler und durch Zeitzeugen, auch ausländischer, die einzig und allein der Wahr-heit verpflichtet sind. Sie werden „Revisionisten“ genannt.

    Mind. 35.000 Buchtitel darüber, von diesen Revisionisten und von Zeitzeugen, werden seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum mit Macht und Gewalt unterdrückt, seit ihrem Erscheinen bis heute. Doch durch das Internet haben sie sich trotzdem millionenfach verbreitet. Sie finden die Bücher u.a. im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach zionistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich, denn Pfaffen, Imame, Mönche und Nonnen sind fast alle jüdische Zionisten) und auch von kommunistisch-bolschewistischen Juden gesucht und gelöscht und durch stärkste Zensur des zionisti-schen Desinformatinsmonopols an der Verbreitung gehindert , z.B. folgende Bücher (mit Anführungszeichen eingeben):

    „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern und Verbreiten:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Graf,%20Juergen%20-%20Die%20neue%20Weltordnung%20und%20der%20Holocaust%20(2008,%20150%20S.,%20Text).pdf
    „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ von dem Ausnahmejuden Gerard Menuhin (Sohn des berühmte Geigers) hier zum kostenlosen Herunterla-den: http://www.pdf-archive.com/2016/05/20/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett.pdf
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter
    „Rudolf-Gutachten“ und „Auschwitz-Lügen“, und „Zensur findet statt“, alle drei v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Richter Dr. jur. Franz J. Scheidl
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. A. R. Butz
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „Lüftl-Report“ v. Walter Lüftl
    „Verbrechen am deutschen Volk“ v. Erich Kern (Buch von 1964)
    „Der Auschwitz-Mythos“ von Richter Dr. Wilhelm Stäglich
    „Der Leuchter-Report. Ende eines Mythos“ sowie „Die zeugen der Gaskammern von Auschwitz“, beide Bücher von Prof. Robert Faurisson
    “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf
    „Es gab keine Gaskammern“ von Prof. Robert Faurisson
    „Der Mythos der Ausrottung der Juden“ + „Gerstein-Bericht: Anatomie einer Fälschung“, beide von Carlo Mattogno
    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zaya
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands“, 7 Bände, v. Richter Dr. Franz J. Scheidl (Bd.1 „Greuelpropaganda im Ersten Weltkrieg“, Bd. 2 „Lügenhetze im Zweiten Weltkrieg“, Bd. 3 „Die Konzentrationslager“, Bd. 4 „Die Millio-nenvergasungen“, Bd. 5 „Die Ausrottung der Juden“, Bd. 6 „Das Unrecht an Deutschland“ , Bd. 7 „Zur Hölle mit allen Deutschen!“)
    „Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947“ v. Thomas Goodrich u. Gerhard Ausmeier (Buch und Film)
    „Verheimlichte
    Dokumente. Was den Deutschen verschwiegen wird“ von Erich Kern
    „Nürnberg oder die Falschmünzer“ v. Maurice Bardèche
    „Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege“ v. Mansour Khan
    Zeitschrift „Historische Tatsachen Nr. 1 bis mind. Nr. 100 von Dipl.-Pol. Udo Walendy
    „Wahrheit für Deutschland“ v. Udo Walendy
    „Der geplante Tod“ v. James Bacque (gemeint ist der für Deutsche von Zionisten geplante und durchgeführte Tod an Millionen DEUT-SCHEN, meist junge deutsche Kriegsgefangene, die das Ende des II. Weltkrieg überlebt hatten, aber ohne Kontaktmöglichkeit mit ihren Angehörigen auf zionistische Befehle hin von Truppen der USA, Frankreichs und Großbritanniens (oft dunkelhäutige Truppen, aus deren Kolonien) nicht wie Kriegsgefangene, sondern wie Vieh behandelt wurden in den Rheinwiesenlagern und in weiteren solchen riesigen NACHKRIEGS-Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden, von 1945 bis Ende 1949, unter freiem Himmel , bei Regen, Schnee und Eis, ohne Waschgelegenheiten, ohne Toiletten, ohne Krankenversorgung, selbst schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen wie Amphibien im Morast, und durch allmähliches Verhungern bis zum Skelett absichtlich umgebracht wurden (bei vollen Vorratslagern) und elendig verrecken mussten.
    „Debunking the Genocide Myth“ (den Völkermord-Mythos entlarven) von Paul Rassinier
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ und „Der Holocaust-Schwindel“, beide von Jürgen Graf
    „Deutsche Opfer, alliierte Täter“ von Franz W. Seidler
    „Von Versailles zu Adolf Hitler“ von Erich Kern (beschreibt den durch verdeckte jüdisch-bolschewistische Feinde im eigenen Land NACH Kriegsende weitergeführten ERSTEN Weltkrieg gegen das breite deutsche Volk von 1918-1932, während dem das breite deutsche Volk völlig entrechtet, enteignet, dezimiert, ausgeplündert, verelendet und verzweifelt wurde, was:erst dank Adolf Hitlers Machtübenahme 1933 gestoppt wurde, indem die kriminellen jüdischen Kommunisten, Bolschewisten, Zionisten, Zinswucherer, Spekulanten und sonstigen Täter gegen das deutsche Allgemeinwohl in KZs isoliert und damit unschädlich gemacht wurden bis zu ihrer Ausreise in das Land ihrer Wahl)
    „Der Jahrhundertkrieg 1939-1945“ nur von Prof. Helmut Schröcke
    „Der erzwungene Krieg“ von D.L. Hoggan
    „Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk“ von Ludwig A. Fritsch, 1947
    „Die Macht der Zionisten“ von Ahmed Rami und Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Herunterladen:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rami,%20Ahmed%20-%20Die%20Macht%20der%20Zionisten%20(2004,%20121%20S.,%20Text).pdf
    „Verbrechen am deutschen Volk“ von Erich Kern von 1964 hier kostenlos: http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/06/eBuch-Deutsch-Erich-Kern-Verbrechen-am-deutschen-Volk-Eine-Dokumentation-alliierter-Grausamkeiten-1964.pdf
    „Der Holocaust auf dem Prüfstand“ von Jürgen Graf
    Die Wehrmachts-Untersuchungsstelle – Unveröffentlichte Akten über alliierte Völkerrrechtsverletzungen im 2. Weltkrieg, 1980, von Alfred M. de Zaya
    „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf (des deutschen Volks, ist gemeint)
    „Vorlesungen über den Holocaust“ von Germar Rudolf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern, Weiterverbreiten
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rudolf,%20Germar%20-%20Vorlesungen%20ueber%20den%20Holocaust%20-%20Strittige%20Fragen%20im%20Kreuzverhoer%20(2012,%20623%20S.,%20Text).pdf
    „Das große Kesseltreiben“ von Erich Kern
    „Bis in die dritte Generation müßt ihr fronen!“ „Ausplünderung Deutschlands seit 1919“ beide von Hans Meiser
    „Die Jahrhundertprovokation“, „Was ist ahrheit“, „Die Lüge des Odysseus“, alle 3 von Paul Rassnier
    „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed
    „Die der Weltkrieg 1914 „gemacht“ wurde, von Erich von Ludendorff (nämlich „gemacht“ von verheimlicht jüdischen Freimaurern und verheimlicht jüdischen Jesuiten)

    + weitere mind. 35.000 Buchtitel, die seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch-bolschewistisch unterdrückt werden.
    Vortrags- und Interview-Videos im Internet mit Prof. „Robert Faurisson“ (franz. Prof. der Sorbonne, der lehrte darüber, wie man die Echt-heit von Fotos und Dokumenten prüft, und der wissenschaftlich bewies, dass alle „Beweise“ von angeblichen Vergasungen gefälscht wor-den waren, dass sog. „Geständnisse“ durch sadistische Folterungen wie Hoden-Zerquetschen erzwungen worden waren, ja dass sogar alle offiziellen geschichtlichen Aussagen über eine angebliche Kriegsschuld Hitlers und des deutschen Volkes dreiste zionistische Lügen und zionistische Fälschungen sind) .
    Videos im Internet mit „Robert Faurisson“„Alfred de Zayas“, „Ernst Zündel“, „Fred Leuchter“, „Germar Rudolf“, „Horst Mahler“, „Sylvia Stolz“.
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi,
    „Rheinwiesenlager-Zustände“ von Leo Thenn.
    „Weder Frieden noch Freiheit“, „Deutschland im Abgrund“, „Opfergang eines Volkes“, alle 3 von Erich Kern

    Wahrheitsblogs z.B. http://www.lupocattivoblog.com http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch)

    Die uns in Fotos und Filmen gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer, unsere Vorfah-ren, die auf zionistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1947, in den Rheinwiesenlagern und in anderen Todeslagern der geheim zionistisch regierten Länder USA, Großbritannien, Frankreich, Polen, Tschechien, auf deutschem Boden, zu Tode ausgehungert worden waren (trotz voller Vorratslager), zu Millionen, weil Zionisten möglichst auch den letzten deutschblütigen Mann, die letzte deutschblütige Frau, und den letzten deutschblütigen Säugling ausrotten wollten und dies bis heute tun.

    Unsere Millionen unschuldigen, glücklich auf restdeutschen Boden zurückgelangten tapfersten Soldaten glaubten sich in Sicherheit, wur-den aber durch die Westalliierten aller Identitätsmarken und persönlicher Habseligkeiten beraubt und wie Vieh zu Millionen in den Rhein-wiesenlagern und hunderten weiteren Todeslagern, NACH Kriegsende, ohne ein Dach über dem Kopf (wie Guantanaomo), im Morast, bei Regen, Kälte, Eis und Schnee (sogar Schwer Kriegsversehrte krochen wie Amphibien durch den Morast), ohne Toiletten, ohne Waschgele-genheit, ohne ärztliche Versorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihren Angehörigen, gedemütigt, gefoltert, zu Tode ausgehungert trotz voller Vorratslager, und, als sie nur noch aus Haut und Knochen bestanden, mussten sich vor ihrem Sterben noch selbst kahl rasieren und nackt ausziehen,. Alfred Hitchcock, selbst Jude, filmte die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Richtung Osten ge-karrt u. dort verscharrt wurden.

    Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter deutscher Nachkriegsopfer der Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gefahren, und dorthin wurden deutsche Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die im Gänsemarsch, unter Prügeln, Stockschlägen, Kolbenschlägen und übelsten Beschimpfungen von westalliierten Militärs, an den zum Skelett zu Tode abgema-gerten deutschen nackten Leichen, Leichenbergen womöglich ihrer EIGENEN monate- und jahrelang lang ohne Lebenszeichen schwer vermissten DEUTSCHEN Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobten, vorbei getrieben wurden, die ihnen als angebliche jüdische Vergasungs-opfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden.

  3. 22. März 2017 22:50

    Abu Izzadeen ist angeblich inhaftiert. Ich vermute, er hatte Freigang gehabt.

  4. 23. März 2017 03:02

    Ich verstehe die ganze aufregung nicht es ist doch nur ein keiner prozentsatz von muslemen die so was tuen
    Ich war eigentlich enteuscht als eine polizei streife mir ein strafmandat wegen ueberhoeter geschwindigkeit ausschrieb, trotz meiner erleuterung das ich nur in einem ganz kleinen prozentsatz meines fahrens zu schnell fahre
    Potzblitz und donnerwetter

  5. feld89 permalink
    23. März 2017 08:28

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  6. 23. März 2017 08:39

    Mal die Fotos ansehen, auf wen die Waffe gerichtet wird und später in Großaufnahme auf der Trage liegt:
    https://www.thesun.co.uk/news/3151786/london-terror-attack-parliament-car-pedestrians-westminster/

  7. Was 1940-1951 das Deutsche Volk erlitt, durch Juden, ist unvorstellbar grauenvoll. Ein Deutscher kann nicht entfernt so grauenvoll denken, wie ein jüdischer Kommunist oder jüdischer Zionist grauenvoll handelt. permalink
    27. März 2017 21:45

    Weiterverbreiten!

    zionistische Gehirnverschmutzung und Geschichtsfälschung, hervorragend erklärt von Wahrheitskämpfer für das deutsche Volk Deutsch-Kanadier Alfred Schäfer

    und von Lokführer Henry Hafenmayer
    http://www.ende-der-luege.de/

    und von Ernst Zündel

    Was wirklikch mit dem deutschen Volk geschah:
    Eidesstattliche Aussagen von Zeitzeugen, herausgegeben in 14 Bänden vom Auswärtigen Amt des Deutschen Reiches zwischen 1941 und 1945, welche seit Jahrzehnten von den weitgehend jüdischen BRD- und DDR-Nachkriegsmedien, -regierungen und -Ministerien unterdrückt werden vor dem duetschen Volk:

    https://ia801207.us.archive.org/21/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943/AuswrtigesAmt-BolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943.pdf

    Die Täter dieser sadistischen zu Tode Quälereien an Deutschen waren sowohl auf Ostalliiertenseite als auch auf Westalliiertenseite fast immer jüdische Kommissare und jüdische Partisanen, die sich als Russen, Polen, Tschechen, Engländer, Franzosen, Amerikar, ausgaben. Sogar durch jüdische Zivilisten.

    Die 2 Weltkriege waren beide jüdisch erzwungen worden, durch Freimaurer und durch Jesuiten/Jakobiner/sonst. Orden/Klöster/evang.+kath.Kirchen/Freikirchen, die allesamt jüdische Organisationen waren und sind.

    Sogar NACH Kriegsende, in den ersten sechs sog. „Friedens“jahren 1945-1951, wurden noch mind. 14 Millionen unschuldige deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge, Greise, Kriegsspätheimkehrer, heimtückisch jüdisch ermordet, oft auf grauenvolle talmudische Art und Weise.

    Die Täter gaben sich anschließend als deutsche Flüchtlinge und deutsche Vertriebene aus und ergaunerten sich Deutschland, bildeten einen jüdischen Staat im Staat, terrorisierten und demütigten und entehrten und entrechteten und enteigneten das überlebende restl. deutsche Volk mithilfe der jüdisch erfundenen Vergasungslügen und mithilfe der jüdisch erfundenen Kriegsschuldlügen, verboten den überlebenden Deutschen die freie Rede durch Todesstrafen, ergaunerten sich deutsche Medien, deutsche Banken, deutsche Schlüsselstellen, deutsche Patente, deutschen Boden, deutsche Industriebetriebe und deutsche landwirtschaftl. und handwerkliche Anwesen, die auf dem Lande noch intakt waren, gaben sich dreist-lügnerisch ab 1945 als Deutsche aus, und führten den Krieg gegen das echtdeutsche Volk bis heute als verdeckten Krieg weiter, auch deren nachkommen in 2. und 3. Generation sind nicht minder deutschtodfeindlich.

  8. 28. März 2017 20:01

    Ein interessantes Bildelement der Berichterstattung –
    Hubschrauber mit Freimaurer-Symbol:
    beobachtungen.pytalhost.de/London22-3-17

  9. Aufruf! Für den schuldlos verfolgten Wahrheitskämpfer Horst Mahler! permalink
    18. Mai 2017 22:24

    +++ WEITERLEITEN ERWÜNSCHT +++

    Horst Mahler ist gestern von Sopron in das Gefängnis nach Budapest überstellt worden. Dort ist am 30. Mai eine Verhandlung. Wenn er in Freiheit bleiben kann, besteht die Möglichkeit, daß er in Ungarn in einer Appartmentanlage (betreutes Wohnen) leben kann. Die monatlichen Kosten von 800 Euro werden von Freunden auf Patenschaftsbasis übernommen.

    Schickt daher möglichst viele EMails, Briefe, Faxe usw. an die ungarische Botschaft in Berlin!

    Adresse
    Unter den Linden 76, 10117 Berlin
    Telefon
    +49 30 203-10-0
    Fax
    +49 30 229 1314
    Der Botschafter
    Dr. Péter Györkös
    E-Mail
    infober@mfa.gov.hu
    Öffnungszeiten
    Mo-Do: 8:00-16:30 Uhr; Freitag: 8:00-14:00 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: