Skip to content

Ab und zu können „Parolen“ auch was Angenehmes sein…

20. Mai 2017

 

.

Dalida & Alain Delon – Paroles, paroles, 1973

Caramels, bonbons et chocolats
Par moments, je ne te comprends pas.
Merci, pas pour moi
Mais tu peux bien les offrir à une autre
qui aime le vent et le parfum des roses
Moi, les mots tendres enrobés de douceur

se posent sur ma bouche mais jamais sur mon coeur
Une parole encore.
Parole, parole, parole
Écoute-moi.
Parole, parole, parole
Je t’en prie.
Parole, parole, parole
Je te jure.

Parole, parole, parole, parole, parole
encore des paroles que tu sêmes au vent

Karamell, Bonbons und Schokolade
Zeitweise verstehe ich dich nicht
Danke, nicht für mich
Aber du kannst sie gern einer anderen schenken
Die den Wind und den Rosenduft mag
Bei mir, zarte Wörter überzogen mit Süssem
Legen sich auf meinen Mund, aber nie auf mein Herz
Noch ein Wort
Worte, Worte, Worte
Hör mir zu.
Worte, Worte, Worte
Ich bitte dich
Worte, Worte, Worte
Ich schwöre dir.
Worte, Worte, Worte, Worte, Worte
Noch Wörter, die du in den Wind sähst
Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: