Skip to content

Libysche Küstenwache

23. Juni 2017

Nanu, wieso hat Libyen denn eine Küstenwache? Der Staat existiert de facto doch nicht mehr. Wo kommt denn das Geld her?

Seit Oktober 2016 bildet die EU-Truppe „EUNAVFOR Med/Sophia“ 78 Männer als Beamte der libyschen Küstenwache aus. Und Italien will elf Boote liefern (oder hat es schon getan).

Und was machen die bösen Küstenwachenboote? Bringen die „Flüchtlinge“ nicht nach Europa, sondern zurück an die afrikanische Küste.

Schlepperorganisationen wie „SeaWatch“ jaulen, ein gutes Zeichen.

.

Doppelmoral der EU-Verantwortlichen?

Ich bin mir ganz sicher, daß Frau Merkel von allen diesen Sachen nichts weiß. Denn sie handelt ja ausschließlich wertegebunden.

Wird sie jedenfalls sagen, sollte es einmal brenzlig werden.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: