Skip to content

„Spiegel“ schürt Globalisierungsängste – wird er Parteizeitung der AfD?

2. Juli 2017

Da haben wir den neuen „Spiegel“-Titel 27/2017.

Wie hatte der „Spiegel“ im November 2016 noch festgestellt? spiegel 27 2017

„Der Erfolg der Populisten speist sich vor allem aus der Angst vor Globalisierung.

Bei den Anhängern der deutschen AfD fürchten sich 78 Prozent vor der Globalisierung. Bei dem rechtsnationalen Front National sind es 76 Prozent, bei der österreichischen FPÖ 69 Prozent.“

.

Aber wenn die linken Chaoten, NGO-Ideologen, Nichtstuer und Terroristen zum G20-Gipfel anreisen, dann darf auch der „Spiegel“ zur moralischen Unterstützung sog. rechte Hetze betreiben.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: