Skip to content

Deutsche Tschurrnalisten kriegen die einfachsten Meldungen nicht hin

6. Juli 2017

Volvo 1

Quelle: Spiegel

Nö, Quatsch!

.

Volvo 2

Quelle: Lehrerblättchen „Zeit“

Auch in der Wiederholung Schwachsinn!

.

Volvo 4

Quelle: Welt

.

Mitnichten beendet Volvo ab 2019 die Ära des Verbrennungsmotors. Die alten Modelle werden mit Verbrennungsmotor weitergebaut.

Nur die neuen Modelle sind entweder ganz elektrisch oder haben Hybridantrieb, was bekanntlich einen Verbrennungsmotor beinhaltet.

.

Sind unsere Tschurrlallisten jetzt also alle doof, weil sie eine einfache Meldung nicht betiteln können?

Nein, natürlich nicht, doof sind nur die, die diesem Ideologenpack noch ein Wort glauben.

Hier geht es ja um das GUTE, den Sieg des Elektroantriebs. Und als echte Linke dürfen die dann mal lügen, um das GUTE zu befördern.

Wann werden wir wohl mal die Frage behandelt sehen, woher der Strom kommen soll, wenn die von Frau Merkel so herbeigesehnten 1 Mio. Elektroautos aus Deutschlands Strassen rollen? Wo sie doch Atom-, Kohle- und Gaskraftwerke abschalten wollen?

 

 

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Gucker permalink
    6. Juli 2017 15:56

    Freude bei der automobilen Konkurrenz.

    Volvo verabschiedet sich von seinen Kunden …

  2. 6. Juli 2017 19:52

    In allen Meldungen steht: „Volvo baut nur noch mit Elektromotor“ Bzw. In zwei Fällen wird es sich dabei um Hybridfahrzeuge handeln, bei denen der Elektromotor einen herkömmlichen Verbrennungsmotor unterstützt. Fünf weitere Modelle sollen jedoch ausschließlich mit Energie aus der Steckdose fahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: