Skip to content

Findet die Architektur auf den Weg zurück?

6. Juli 2017

Nach 100 Jahren Bauhaus-Bauklötzchenstil zeigen sich Silberstreife am Horizont. So z.B. in Frankfurt, wo jüngst der Neubau des Historischen Museums Eröffnung feierte.Frankfurt Historisches Museum 2

In der Altstadt gelegen, paßt der Bau sich schon mit seiner Ziegelfront an seine historischen Nachbarbauten an.

.

.

Und der Architekt durfte sogar die Fronten gestalten und mit Dekor versehen.Frankfurt Historisches Museum 1

.

besonders-der-platz-zwischen

 

.

Das einzig Bedauerliche an dem Neubau ist, daß diesem sein Vorgängerbau, der (an gleicher Stelle) sich so „geschmackvoll“ ins Weichbild der Stadt einfügte, weichen mußte.Frankfurt Historisches Museum 5

Der Vorgängerbau, 1972 im besten Bauhausstil mit Kotzbeton errichtet, zeigte uns auf eindrucksvolle Weise, daß ein Gebäude schon nach 40 Jahren einfach nur noch völlig versifft und eklelig aussehen kann. Erinnert irgendwie an ein von der Antifa besetztes Haus.

.

Abstoßende Sozialistenarchitektur, so haben die auch Königsberg, Leipzig und andere Städte nach dem 2. Weltkrieg verschandelt.

Die halten das tatsächlich für Kunst, man glaubt es nicht. Die halten aber auch Punk für Kunst, da schließt sich der Kreis…

 

Liselotte Strelow (1908-1981) – Retrospektive

Frankfurt Historisches Museum 9

 

 

Advertisements
One Comment leave one →
  1. francomacorisano permalink
    6. Juli 2017 23:55

    Kultur, Kunst und auch die Architektur haben sich lange am Guten, Wahren und Schönen orientiert. Durch den Einfluss der 68er sollten Gesellschaftskritik, Randgruppeninteressen und Verrücktheiten in den Vordergrund gestellt werden. Der Wind beginnt sich langsam zu drehen.

    Sind wir Rechten darauf wirklich vorbereitet….???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: