Skip to content

Hamburg – die Linken kommen

7. Juli 2017

 

 

Bei Nichtanzeige: Hier geht’s zum Video

 

Bei Nichtanzeige: Hier geht’s zum Video

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 7. Juli 2017 14:33

    Sie sind längst da. Seit Jahrzehnten werden sie gehegt und gepflegt.

    Wenn ein Verein ein Straßenfest ausrichtet, ist er für alle im Umfeld entstandenen Schäden verantwortlich. Wieso ist dies Bei Demos nicht so?
    Ansonsten, einkesseln, Personalien feststellen, gemeinsam begangene Straftat und damit für den Schaden verantwortlich und es wird gemeinschaftlich bezahlt. Wer nicht bezahlen will, ab ins Arbeitshaus.

  2. feld89 permalink
    7. Juli 2017 14:56

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  3. Adebar permalink
    7. Juli 2017 20:52

    Auf Rotmord zu schimpfen ist zu einfach. Fragt doch lieber danach, wem die bürgerkriegsähnlichen Ausschreitungen nützen. Was ist von der berechtigten G20 Kritik übrig geblieben, wurde diese Kritik in die Bevölkerung getragen und dort manifestiert?
    Nein, die Chaoten liefern stattdessen den Mächtigen die Grundlagen um Gesetzesverschärfungen, Überwachungsmaßnahmen und noch mehr Zensurgesetze durchzudrücken. Der schwarze Block lenkt von der tatsächlichen Globalisierungskritik ab und gibt der Regierung die Möglichkeit das Strafgesetz zu verschärfen, der schwarze Block randaliert für die Globallisten und nicht dagegen.

  4. francomacorisano permalink
    7. Juli 2017 22:30

    Das rot-grün regierte Hamburg möchte mit den linksautonomen Gewalttätern lieber einen Stuhlkreis bilden und anschließend ein bisschen kuscheln….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: