Skip to content

Hamburg: Die Terroristen waren keine Linken,…

10. Juli 2017

sondern nur Kriminelle, sagt z.B. Ralf Stegner, SPD.

Das ist die ewige Mißbrauchs-Nummer.

Der islamische Attentäter mißbraucht den Islam, die Autonomen das Linkssein.

Nur daß Heinrich Himmler den nationalen Sozialismus mißbraucht hätte, das Argument ist noch nicht gekommen.

Aber war  – aus Sicht der Täter – dieser Vandalismus wirklich sinnlos? Neben dem Ausleben einer Zerstörungswut gibt man der Politik doch auch ein Signal: Wir machen was wir wollen, wir wollen unsere Freiräume, unsere Rote Flora, unseren Kiez und unsere Rigaer Straße. Und Staatsknete.

Und wenn ihr uns das nicht gebt, machen wir Randale. Und ab und zu führen wir unsere Waffen und Möglichkeiten eben vor.

Natürlich könnte die Politik auch gegenhalten, der ganzen Szene ein Ende setzen. Aber dann würden „Zeit“, „Stern“ und Co. der Politik einheizen.

.

Eigentlich ist in Hamburg doch nichts Neues geschehen. Diese Krawalle kennen wir doch, von vor der Nacht zum 1. Mai angefangen bis zur Eröffnung des EZB-Gebäudes 2015 in Frankfurt.

Warum war es diesmal anders? Die Medien konnten die Sache nicht kleinberichten und kleinschreiben, das Internet wirkt, die Leute filmen mit der Handykamera und alles landet sofort im Netz.

Jetzt mußten sogar die ewigen Entschuldiger und klammheimliche Freude Habenden umschwenken und die Sache verurteilen.

Aber keine Sorge, jetzt kommt die Sommerpause, Olaf Scholz wird nicht zurücktreten und in ein paar Wochen ist alles vergessen. Bis zu den nächsten Krawallen.

 

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. francomacorisano permalink
    10. Juli 2017 21:09

    Ja ja, Linke sind so gute Menschen, die können keiner Fliege etwas zu leide tun……?!?

  2. 11. Juli 2017 11:34

    Lasst sie nur randalieren. Besser früh und oft als spät und dann zu spät.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: