Skip to content

Ja, was denn jetzt?

22. Juli 2017

Liebe Türken oder liebe Mitbürger?

.

gabriel türken.PNG

Quelle: Bild

.

Meine „Mitbürger“ sind Türken jedenfalls nicht, geht nicht, dann wäre ich ja selber Türke. Bin ich aber nicht!

„Mensch Rabenstein, stell Dich nicht so an, der meint eben Deutsche türkischer Herkunft.“

Und warum spricht er sie dann gezielt an? Weil die „Deutschen türkischer Herkunft“ zu 2/3 hinter Erdogan stehen. Von wegen Integration.

Und jetzt sehen wir auch die Krux dahinter.

Nicht nur, daß Erdogan uns mit einem Flüchtlingsstrom erpressen kann. Daß die Türkei uns mit dem Kauf von S-400 Raketensystemen von den Russen zeigt, daß sie immer größeren Abstand zur NATO hält. Und damit droht, das Lager zu wechseln.

.

Jetzt rächt sich auch die Politik von Sozen und Grünen, jedem Türken einen deutschen Paß zu schenken. Natürlich mit Berechnung, denn 90% von denen wählt Rot/Grün (BTW 2013: 64 % SPD, Grüne und Linkspartei je 12 %).

Die „vaterlandslosen Gesellen“ kochen eben ihr eigenes parteipolitisches Süppchen auf Kosten des außenpolitischen Spielraumes Deutschlands. Schon Reichskanzler von Bismarck wußte, warum er von denen nichts hält.

Und jetzt, 2 Monate vor der Bundestagswahl, fürchtet die sterbende SPD noch schneller ins Grab zu rutschen, wenn sie ihre türkischen Wähler vergrault.

.

Wenn der deutsche Außenminister seinen deutschen Mitbürgern türkischer Herkunft, deren Vorfahren vor Generationen hier einwanderten,  schreibt, liest sich das so: Federal Hükümetin tümü adına da size bu şekilde hitap etmek istiyorum. Türkiye ile olan ilişkilerimizde şu anda yaşanan büyük zorlukları özellikle siz de hissetmektesiniz. Sizin vatanınız Almanya’dır, fakat birçoğunuz için aynı zamanda da Türkiye’dir.

Bu nedenle size şunu söylemek istiyorum: Almanlarla Türkler arasındaki dostluk büyük bir hazinedir. Biz Türkiye ile iyi ilişkilerimizin olması için her zaman çaba sarf ettik, çünkü Almanya ile Türkiye arasında iyi ilişkilerin sizin açınızdan da önemli olduğunu biliyoruz….

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 22. Juli 2017 11:51

    Mir wird schon wieder ganz schlecht.!

  2. 22. Juli 2017 14:57

    Mensch Julius, das nennt man Integration.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: