Skip to content

„Der Spiegel“, Heft 40/1994

9. August 2017

Es ist knapp 23 Jahre her, da durfte der heute verfemte Prof. Ernst Nolte dem „Spiegel“ noch ein Interview geben (Spiegel Heft 40/1994, 3.10.1994).

Der „Spiegel“ rückte zum Gespräch sicherheitshalber gleich mit 3 Mann an, Rudolf Augstein, Fritjof Meyer und Peter Zolling.

Man hatte zwar die 3-fache Angriffsüberlegenheit (Clausewitz läßt grüßen), konnte den guten Prof. Nolte aber nicht überrumpeln.

.

Trotz der Polemik in der Fragestellung erkennt man immerhin eine gewisse Detailkenntnis der Redakteure, bei Sascha Lobo und Co. im heutigen „Spiegel“ undenkbar.

Fritjof Meyer wurde zur Zeit seiner Pensionierung beim „Spiegel“ übrigens selbst ein Halbverfemter, nachdem er in einem Aufsatz 2002 die Opferzahlen in Auschwitz heruntergerechnet hatte.

.

Das Interview wirkt für mich wie aus der Kaiserzeit, undenkbar, daß es heute nochmals stattfände, so sehr haben die Linken in den letzten 23 Jahren das Meinungsspektrum verengt.

So ist man jedenfalls keine Kulturnation mehr.

Und gähnende Langeweile stellt sich bei den endlosen Weiten der geistigen Monokultur a la Maas und Merkel auch noch ein.

 

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. feld89 permalink
    9. August 2017 21:28

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 10. August 2017 06:26

    Hat dies auf Deutsche Ecke rebloggt.

  3. Max Mustermann permalink
    10. August 2017 20:03

    Ein besonderer Leckerbissen ist auch das Interview der drei Spiegel-Redaktoren mit Irans Präsident Ahmadinedschad, einem angeblchen Holocaust-Leugner, SPIEGEL 22/2006

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-47073971.html

  4. Bert Brech permalink
    16. August 2017 04:15

    „Der III. Weg“. Gefaellt mir.
    Kann man sogar in der BRD waehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: