Skip to content

Es gibt doch einen Grund, Merkel zu wählen und der heißt Martin Schulz.

18. September 2017

Am 14.09.2017 sagt er: „Ich glaube, dass die SPD eine gute Chance hat, die stärkste Partei in Deutschland zu werden“ Am 11. September meint er: „Merkel kann gerne als Vizekanzlerin in mein Kabinett“

Wenn man den hirnverbrannten Schwachsinn, den der von sich gibt, hört, fragt man sich: Wie würde der sich denn als Kanzler bei schwierigen politischen Verhandlungen verhalten? Wie flexibel ist der Mann?

.

Merkel ist dem Amt geistig gewachsen, charakterlich aber nicht. Bei Schulz fehlt beides.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. saejerlaenner permalink
    19. September 2017 10:22

    Deswegen wurde er ja auch aufgestellt. Als „Kanzlerkandidat“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: