Skip to content

„Zwei Apfelsinen im Haar…“

7. Januar 2018

trällerte die süße „France Gall“ 1968.

Eine zarte, kleine Französin, zum verlieben.

Frankreich war noch Frankreich, die Straßen schlecht, die Citroens butterweich. Das Chanson, die Lebensart wurden bewundert.

Aber auch: „Hier läuft der Siff die Wände runter“, wie mein Vater nach dem Anblick des Hotelzimmers bemerkte, das wir damals in der Provinz, in Blois, angemietet hatten.

Für Deutsche war alles noch ein bischen exotisch, mit eigenem Rhytmus, noch ohne amerikanische Bulettenbuden.

Tempi passati!

Jetzt ist France Gall im Alter von 70 Jahren verstorben.

Adieu, Mademoiselle Gall.

.

 

 

 

 

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 8. Januar 2018 17:47

    „Zwei Apfelsinen im Haar und an der Hüfte Bananen….“
    BananenRöckchen kommen wieder in Mode
    Bekannter war jetzt das erstemal in Paris und sah viel SCHWARZ und nix Gallier.

    Josephine Baker erhielt durch ihre Heirat mit dem Industriellen Jean Lion die französische Staatsbürgerschaft -https://de.wikipedia.org/wiki/Josephine_Baker

    • 8. Januar 2018 23:52

      Als der Lack bei ihr ab war, hat sie 12 Kindern ein Heim gegeben, für mich ist sie deshalb unbedingt eine Gute.
      .
      Wiki: “ Sie protestierte auf ungewöhnliche Weise gegen Rassismus, indem sie zwölf Waisenkinder unterschiedlicher Hautfarben adoptierte: die Jungen Akio (Koreaner), Janot (Japaner), Luis (Kolumbianer), Jarry (Finne), Jean-Claude („Kanadier“, eigentlich Franzose, 1943–2015),[3] Moïse (Franzose und Jude), Koffi (Ivorer), Mara (Venezolaner), Noël (Franzose) und Brahim (Algerier) sowie die Mädchen Marianne (Französin) und Stellina (Marokkanerin).[4] Auf diese Weise gründete sie eine Familie (von ihr als „Regenbogenfamilie“ bezeichnet), mit der sie, unter manchmal schwierigen finanziellen Bedingungen, auf Schloss Les Milandes im südfranzösischen Perigord lebte. „

  2. francomacorisano permalink
    10. Januar 2018 02:45

    Die satirische Kopie aus der „DDR“ gefiel mir noch besser:
    Zwei Apfelsinen im Jahr und zum Parteitag Bananen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: