Zum Inhalt springen

Mord an Polizisten in Köln: War es ein islamischer Terroranschlag?

11. Februar 2018

Wer einen Menschen in die Lücke zwischen zwei aneinandergekoppelte Straßenbahnen 20180211 mord köln 2schubst, wohl wissend, daß diese ein paar Sekunden später anfährt, dürfte dies wohl in eindeutiger Tötungsabsicht machen. Kein Grund, dies ein „Drama“ zu nennen.

.

Wir erhalten keine Täterbeschreibung, nichts. Die Sache riecht nach Verharmlosung:

.

Vor den trauernden Kollegen erfahren wir, daß das Opfer beim LKA Düsseldorf mit der 0211 bdkBekämpfung des islamischen Terrorismus befaßt war.

.

Gibt es da etwa einen Zusammenhang?

One Comment leave one →
  1. 11. Februar 2018 10:22

    Ware ja auch gut zu wissen was fuer ein vertreter der fahrer der bahn war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: