Zum Inhalt springen

„Die Linkspartei hat ein Extremismusproblem“

29. Mai 2020

20200528 LinksparteiDas ist mal eine ulkige Überschrift.

Unter Kommunisten gibt es Extremisten. Wie überraschend. Der arme Journalist Porschardt, daß er das jetzt merken mußte.

Würde der auch schreiben: „Die NSDAP hatte ein Extremismusproblem“?

.

Mal im Ernst: Wer kein Kommunist oder Stalinist ist, hat in der Bundesrepublik als Linker Auswahl an Parteien genug, von der CDU über die SPD bis zu den Grünen.

Wer dann dennoch in die SED eintritt, wird schon wissen, warum. Diese Partei ist doch verbrannt durch ihre Vergangenheit. Wenn die ein bischen Schamgefühl hätten, hätten die sich 1990 aufgelöst.

Und z.B. die angeblich so kluge und vernünftige Frau Wagenknecht wäre vor ein paar Jahren sicher mit Freude bei den Grünen oder Sozen aufgenommen worden. Sie wollte aber nicht. Man darf eben nie vergessen, daß die selbst mal Vorsitzende der „kommunistischen Plattform“ innerhalb der SED war. Eine üble Stalinistin war (oder ist?).

Hatte sie nur Kreide gefressen, um mehr Erfolg für die Kommunisten zu erreichen?

 

 

 

One Comment leave one →
  1. francomacorisano permalink
    31. Mai 2020 05:02

    Vegetarier haben ein Gemüseproblem…!?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: