Zum Inhalt springen

Egon Flaig „Weltgeschichte der Sklaverei“

17. Juni 2020

20200617 Flaig 120200617 Flaig 220200617 Flaig 320200617 Flaig 4

4 Kommentare leave one →
  1. 21. Juni 2020 17:42

    schon charle magne (karl der große) hat germaische sachsen an juden verkauft , die sie auf ihren traditionellen wegen in die arabischen länder verkauften . die ersten handelsjuden wurden reich schon vor mohammed indem sie afrikanische sklaven für arabien einführten . später handelten sie dann als reeder+ kapitäne westafikanische sklaven für nordamerika ein und ostafrikanische (mozamique) für brasilien . sicherlich handelten sie auch von 800-1600 mit europäischen seeleuten, die von moslemischen piraten (korsaren,barbaresken) gefangen genommen wurden .auch der kinderkreuzzug gerieht sicherlich in jüdische handelshände (daher Grimms volksüberlieferung vom RATTENFÄNGER ZU HAMELN) .

    • 22. Juni 2020 12:55

      Ich habe schon öfters gehört, Juden sollen beim Sklavenhandel eine Rolle gespielt haben, nur leider wurde das nie belegt…

  2. 21. Juni 2020 20:48

    Wahnsinn und Genie gehen Hand in Hand, sang der Schnapsbruder Otto Plinsenzwerg einst. Eugen Flaig will ich zwar zugute halten, daß er Professor für alte und also nicht für neuere Geschichte war, finde aber seine Ausdrucksweise bedenklich und eines Akademikers nicht würdig – „ist selbst Auschwitz kein Verbrechen“ – Oświęcim ist eine Ortschaft – wie kann eine Ortschaft „ein Verbrechen“ sein?
    Ich leugne oder bestreite gar nichts – ich will auf diese Notzüchtigung der Sprache und der Logik hinaus.

Trackbacks

  1. Woanders gelesen: Egon Flaig „Weltgeschichte der Sklaverei“ | Deutsche Ecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: