Zum Inhalt springen

„Verfassungsschutz stuft linksextreme Internet-Plattform als Verdachtsfall ein“

10. Juli 2020

Quelle

Es geht um „de.Indymedia.org“.

Hört, hört! Haben die das auch schon mitgekriegt?

Ja, aber erst nach dem 01. Januar diesen Jahres: „Zur Begründung führte seine Behörde unter anderem an, dass nach den Zusammenstößen zwischen Autonomen und der Polizei in Leipzig in der Nacht zum 1. Januar auf der Website versucht worden sei, die Gewalt zu rechtfertigen. „

Erinnern Sie sich noch? Im Januar 2019 wurde auf der Indymedia-Seite eine Anleitung zum Attentat auf AfD-Politiker veröffentlicht.

Und 2018 wurde dort erklärt, wie man mit einer Gaspistole töten kann. Genau nach dem Schema wurde im Mai in Stuttgart nach der Corona-Demo gehandelt, das Opfer liegt im Koma.

.

Dieser Staat ist auf dem linken Auge blind.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: