Zum Inhalt springen

„Gespalten sei die polnische Gesellschaft“ hört man in Deutschland überall.

14. Juli 2020

20200714 PolenGott, wie furchtbar, es bestehen in Polen verschiedene Lager mit unterschiedlichen politischen Ideen, die im Kampf um Mehrheiten stehen. Das findet der deutsche Mainstream schlimm.

Aber so etwas nennt man nunmal Demokratie. Mal regiert das eine Lager, dann das andere.

Doch in Deutschland finden wir das negativ, zuviel Kaiser, zuviel Hitler, zuviel Stalin, zuviel Untertan spuckt im deutschen Hirn herum. Und daher versuchen maßgebliche Kräfte, diese „Spaltung“ zu überwinden.

.

Wie?

Als erstes haben wir im Parlament eine Tur-Tur-Opposition, Scheinriesen, die, wenn man ihnen näherkommt, sich als treue Anhänger der Regierung entpuppen. Wie schön für die Regierung, denn wenn sie sich mal wieder außerhalb des Rechts bewegt, gibt es von den Scheinriesen keinerlei Kritik. Auch die Medien ziehen da mit.

Nun gibt es aber unglücklicherweise noch Leute, die eine echte Opposition machen wollen, die also ganz böse unser Land „spalten“ wollen, was wir Deutschen mit unserer „großen demokratischen Tradition“ nicht mögen.

.

Wie umgehen mit denen?

Ächten, der Rechte berauben, vom Verfassungsschutz beobachten lassen, keine Räume für Versammlungen zur Verfügung stellen und wenn es doch einer macht, den Wirt bedrohen. Keine Hotelzimmer für Mitglieder bei Tagungen, Einladung in Gesprächsrunden in der Glotze äußerst selten und wenn, dann nur, um sie vom Rest der ausgesuchten Teilnehmer „fertig machen“ zu lassen. Die Autos anzünden, die Häuser beschmieren, die Beamten mit Disziplinarverfahren überziehen, um ihre berufliche Existenz zu vernichten.

.

Du kannst in Deutschland nicht sagen „Ich bin mit der Regierung unzufrieden, ich wähle daher die Opposition“. Dann wirst Du auch geächtet und ausgeschlossen. Die Richtung ist klar, langsam aber sicher wird es wie in der DDR.

.

Wer Demokratie nicht ertragen kann, der kann ja nach Nordkorea ziehen.

Ich werde mich weiter für Meinungsstreit, Opposition und Demokratie einsetzen

 

 

2 Kommentare leave one →
  1. Waffenstudent permalink
    14. Juli 2020 11:43

    Immer mehr Deutsche Firmen verlagern ihre Produktion nach Schlesien. Und das ist gut so! Auch ich werde dort investieren!

    • 14. Juli 2020 14:08

      Dann wünsche ich Dir dabei viel Erfolg, ich drücke Dir die Daumen.
      Hier wird das so laufen, wie ich das schon seit Jahren sage,
      die wachen erst auf, wenn die nix mehr um Fressen haben.
      Vorher nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: