Zum Inhalt springen

Zweimal Guiness Buch der Rekorde

26. Februar 2021

Der älteste Angeklagte der Welt? In Deutschland, 100 Jahre alt, Rekord.20210226 100

Der größte Zeitraum zwischen angeklagter Taten und Gericht: Deutschland, 76 Jahre, wieder Rekord.

.

Gehen Sie davon aus, daß der Name des Ex-Wachmanns bereits 1945 bekannt war. Weder die Besatzer noch die Bundesrepublik hat ihn angeklagt.

Weil damals die Rechtsprechnung anders war. Der BGH hat einen nur verurteilt, wenn man persönlich irgendwelche Übergriffe gemacht hat.

Dann kam der Schwenk der BGH-Rechtsprechung, 2016.

Das ist aber auch schon wieder fünf Jahre her. Trotzdem keine Anklage? Obwohl es ja reichte, daß man im KZ tätig war. Und dort Menschen umkamen. Die Anklage ist schnell geschrieben.

.

Aber es geht weiter: Eine 95-jährige Ex-Sekretärin wird auch angeklagt.20210226 95

Und der nächste greise Angeklagte, alles im Februar 2021:

20210226 95 II

Wie heißt es im Artikel: „Die Auslieferung erfolgte mit einem Ambulanzflugzeug.“

.

Wann ist der Bäcker dran, der dem KZ Brötchen lieferte? Der Lokführer, der den Deportationszug steuerte? Der Bahnbeamte, der die Zugfahrt plante? Der Dackdecker, der im KZ ein Dach reparierte?

Die Kapos, die eh die brutalsten gewesen sein sollen? Sagen manche. Aber das stimmt sicherlich nicht, im Kintopp sind das immer die Helden.

.

Mord verjährt in Deutschland nicht, so steht es im Strafgesetzbuch. Aber auch die Befürworter dieser Regleung sollten sich mal fragen, ob das Ganze nicht schon ins Absurde geführt hat.

2 Kommentare leave one →
  1. Waffenstudent permalink
    26. Februar 2021 18:04

    Ja, das Leben dauert manchmal verdammt lange! Und ich halte es durchaus für denkbar, daß in 40 bis 60 Jahren Menschen verurteilt werden, die heute mit einem Heiligenschein umhergehen. Die Abschaffung der Verjährung führt zu lebenslanger Rechtsunsicherheit!

    Die Reihe der ermordeten: Ceausescu, Saddam Hussein, Ghaddafi und und und wird beliebig fortgesetzt werden. Aber das war sebstredend gar nicht im Sinne des Tribunals von Nürnberg, daß sein ureigenster Interessenverband einmal Gegenstand von Ermordungen wird.

    • 28. Februar 2021 20:11

      In einem Punkt bin ich nicht ganz einverstanden: Daß Ceausescu meinte, gegen die Amis anstinken zu können, macht ihn nicht gleich zu einem edlen Menschen. Im Gegensatz zu den beiden anderen und auch zu IHM, ist er recht übel mit dem eigenen Volk umgegangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: